Designer Tours (Germany) - Zauberwelt Neuseeland
Angebot Nummer 198345
ab € 4.984 p.P.

Eine Reise ins weit entfernte Neuseeland steht bei vielen schon lange auf der Wunschliste. Auf unserer Pilotreise durch Neuseeland entführen wir Sie zu mit Weiden übersäten Tälern mit schneeweißen Bergspitzen im Hintergrund, zu tiefblauen Seen, zu steilen Fjorden und Gletschern. Entspannen Sie an subtropischen Buchten mit goldgelben Stränden, an denen riesige Baumfarne wachsen, picknicken Sie unterwegs mit Aussicht auf die Vulkanlandschaften und wandern Sie über das Land der Maori zwischen Geysiren und Schwefelseen. Das Schöne an Neuseeland ist, dass wir all diese Landschaftsformen während einer einzigen Neuseelandreise kombinieren konnten. Erleben Sie Doubtful Sound, Rotorua - Einblicke in die Maori-Kultur - und die Vulkaninsel White Island. Kia Ora, Willkommen in Neuseeland!

Callback Hotline:
036254-62970
Rückrufservice








Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.

Verlauf:

1. Tag: Dienstag / 02.10.2018: Fluganreise
Am Morgen individuelle Anreise nach Frankfurt. Nutzen Sie eines unserer Zubringerangebote, entweder mit der Deutschen Bahn oder LUFTHANSA nach Frankfurt. Gegen Mittag heißt es „Boarding completed“. Machen Sie es sich im Sessel des Fliegers gemütlich, freuen Sie sich auf das Erreichen einer neuen Welt.

2.Tag: Mittwoch / 03.10.2018: Zwischenstopp Asien!
Am Morgen Ankunft in Singapur und Fahrt zu Ihrem Hotel. Durch einen garantierten Early check-in stehen Ihnen unsere Zimmer sofort zum Bezug bereit. Zwei volle Tage erwarten Sie in dieser vibrierenden Stadt in Südostasien. Aus einer ehemaligen Kolonie zu einer Megacity. Singapur hat sich in den vergangenen Jahrzehnten rasant entwickelt. Neben hochmodernen Gebäuden und Parkanlagen kann auch die kulturelle Geschichte der Stadt hautnah in Tempeln oder dem Kolonialviertel erlebt werden. Je nach Lust und Laune folgen Sie Ihrem Reiseleiter auf einen Bummel entlang der berühmten Orchard Road, dem Shoppingparadies in Asien. Alternativ lohnt auch ein fakultativer Ausflug in die phantastischen Tierparks der Stadt, zum Cocktailschlürfen ein Besuch im legendären Raffles Hotel oder Sie machen sich auf eigene Faust unabhängig.

3. Tag: Donnerstag / 04.10.2018: Singapur und weiter!
Nach einem geruhsamen Frühstück lernen Sie die Weltmetropole Singapur während einer halbtägigen Stadtrundfahrt kennen. Sie besichtigen zum Beispiel den indischen Tempel, Chinatown und den botanischen Garten. Am Abend Weiterflug nach Auckland. (F)

4.Tag: Freitag / 05.10.2018: Zauberwelt Neuseeland
Am Vormittag erreichen Sie neuseeländischen Boden. Auckland mit seinen Vororten hat über 1 Mio. Einwohner. Es ist die größte Stadt des Landes und breitet sich großzügig über eine schmale Landenge zwischen Pazifik und Tasman-Sea aus. Über 60 erloschene Vulkankegel und Krater charakterisieren die Landschaft, während eine unendliche Prozession von Segeln im Hafen typisch ist für die entspannte Lebensart hier. Auckland war bis 1865 die Landeshauptstadt und ist heute das wirtschaftliche Zentrum Neuseelands. Ihr Reiseleiter erwartet Sie am Auckland Flughafen. Je nach Ankunftszeit unternehmen wir eine kurze Stadtrundfahrt und Sie beziehen danach Ihr Hotel.

5.Tag: Samstag / 06.10.2018: Auckland > Rotorua (ca.  4 hrs, 230 km)
Am Morgen verlassen wir Auckland und fahren durch das “King’s Country” in Richtung Rotorua. In Waitomo besuchen wir die Glühwürmchen-Höhlen per Boot. Die Millionen von Glühwürmchen lassen die Höhlendecke wie die Milchstraße leuchten. Danach fahren wir weiter nach Rotorua, eine der Hauptattraktionen der Nordinsel. Diese Region ist nicht nur Zentrum der Maori-Kultur, sondern auch berühmt für seine geo-thermale Aktivität. Geysire, dampfende Seen und Flüsse, sprudelnde Schlammlöcher und vielfarbige heiße Mineralquellen, die für ihre heilenden Eigenschaften bekannt sind, können hier bewundert werden. Im Te Puia Thermal Reserve erfahren Sie, wie dünn die Erdkruste hier ist und wie heiß es darunter zugeht.  Mit all Ihren Sinnen erleben Sie dort farbige Sinterterrassen, Eruptionen von Geysiren, blubbernde Schlammlöcher und die stinkenden Dämpfe der Schwefelfumarolen. Ein Geysir entsteht dort, wo überhitztes Tiefenwasser in ein Grundwasser-Reservoir eindringt, es erhitzt und teilweise zum Sieden bringt. Als Resultat schießt schlagartig Dampf in meterhohen Wasserfontänen nach oben. Auch ein Maoridorf, ein Maori-Kanu ("Waka") und eine Maori-Schnitzschule befinden sich auf dem Gelände, denn Rotorua ist auch Zentrum der Maori-Kultur. Die Holzschnitzer der Holzschnitzschule beherrschen noch ihr Jahrhunderte altes Kunsthandwerk. Schauen Sie Ihnen zu!  Sie lernen bei einem Rundgang viel über die Lebensweise und Gebräuche der ersten Siedler in Neuseeland. (F)

6.Tag: Sonntag / 07.10.2018: Rotorua
Heute können Sie Rotorua auf eigene Faust erkunden oder einfach mal „Urlaub“ machen. Für alle Unternehmungshungrigen locken unsere diversen fakultativen DESIGNER TOURS Specials: Am heutigen Tag fahren Sie nach Hobbiton und der Tag beginnt mit einer geführten Tour durch das Auenland und bringt Sie direkt nach Mittelerde. Sie können unter dem Party Tree fotografiert werden oder optional in der Hobbiton Bar zu Mittag essen. Am Abend fahren Sie zu einem Marae und nehmen an einer fakultativen Gesang- und Tanzvorführung der Maori teil. Anschließend wird uns ein “Hangi”, das traditionelle Maori-Essen aus dem Erdofen, serviert. Oder wer es ganz exklusiv mag startet mit dem Flugzeug zu einem einmaligen Flug über White Island (Flugzeit ca. 85 min oder abenteuerlich mit dem Hubschrauber mit Landung und Führung auf White Island (insgesamt 3 hrs). Ihrer Individualität sind hier keine Grenzen gesetzt. (F(M),(A))

7.Tag: Montag / 08.10.2018: Rotorua > Napier (ca. 3:15 hrs, 220 km)
Sie fahren heute in Richtung Taupo. Der Lake Taupo ist ein Kratersee größer als der Bodensee, der vor ca. 2000 Jahren durch einen gewaltigen Vulkanausbruch entstanden ist. Selbst griechische und römische Historiker bemerkten eine Verdunkelung des Himmels. Im Paradies für Angler wiegen die Forellen durchschnittlich 2 kg, vielfach sogar mehr. Forellen wurden aus Kalifornien und Tasmanien nach Neuseeland eingeführt und seitdem sehr erfolgreich gezüchtet, dürfen aber nicht kommerziell geangelt werden. Auf einer landschaftlich reizvollen "Scenic Route" reisen Sie durch eines der ältesten Wein- und Obstanbaugebiete nach Napier. Diese sonnenreiche Stadt wurde 1931 völlig von einem Erdbeben zerstört und im Art Deco Stil (spanischer Missionsstil) wieder aufgebaut. Häuser in Pastellfarben und verspielten Mustern bilden den Stadtkern, die 4 km lange Strandpromenade ist gesäumt von Norfolk-Fichten als Gedenken an die Erdbebenopfer. (F)

8.Tag: Dienstag / 09.10.2018: Napier > Wellington (ca.  4:30 hrs, 316 km)
Die Fahrt führt heute durch Farmländereien und weiter südlich in das Weinbaugebiet der Wairarapa Region. Diese Region gilt schon lange nicht mehr als "Outback", sondern hat sich seit 1984 zu einem der besten Weinproduktionsgebiete Neuseelands entwickelt. Derzeit gibt es dort allein 17 Boutique Weingüter. Gegen Mittag besuchen Sie das Mount Bruce Wildlife Center. Hier können Sie erfahren, wie gefährdete Tierarten durch Aufzuchtprogramme wieder in die Natur entlassen werden. Eine landschaftlich abwechslungsreiche Strecke führt Sie über die spektakulären Rimutaka Berge zur Hauptstadt Wellington. Farbenfrohe Häuser, die an den Hängen der Bucht liegen, prägen die Umgebung. Eine Rundfahrt führt  Sie zu den schönsten Punkten dieser sehenswerten Stadt, dem 196 m hohen Hügel Mount Victoria, dem hölzernen Parlamentsgebäude und dem derzeitigen Regierungsgebäude, wegen seiner Form auch liebevoll „Bienenstock“ genannt.  (F)

9.Tag: Mittwoch / 10.10.2018: Wellington
Seit 1865 ist Wellington die Hauptstadt Neuseelands, also das politische Zentrum des Landes. Durch ihre Lage an der Südwestspitze der Nordinsel bildet sie den Ausgangspunkt für den Fährverkehr über die Cook Straße zur Südinsel. Heute haben Sie Zeit, Neuseelands Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Bummeln Sie durch die vielen Geschäfte, spazieren Sie entlang der Waterfront oder besuchen Sie das Te Papa Nationalmuseum. Ihr Reiseleiter hat bestimmt noch den ein oder anderen Insidertipp für Sie! (F)

10.Tag: Donnerstag / 11.10.2018: Wellington > Picton > Greymouth (ca. 5 hrs (excl ferry), 350 km)
Heute verlassen Sie die Nordinsel und setzen auf den südlichen Teil Neuseelands über. Per Fähre durchqueren Sie dazu die einmalige Inselwelt der Marlborough Sounds mit dem Zielpunkt Picton. Mit etwas Glück begleiten Delphine die Fähre bei der Überfahrt. Auf der Südinsel angekommen, setzen Sie die Fahrt durch das einsame Wairau Tal nach Blenheim, einem bekannten Weinanbaugebiet, und durch die eindrucksvolle Buller-Schlucht fort. Endziel dieses langen Reisetages ist heute die Stadt Greymouth. (F)

11.Tag: Freitag / 12.10.2018: Greymouth > Foxglacier (ca. 2:45 hrs, 196 km)
Sie fahren entlang der Westküste weiter und durchfahren historische Goldschürfergebiete. Die Westküste ist auch bekannt für ihre Jade- bzw. Greenstone-Vorkommen. In Franz Josef erreichen Sie die Südalpen und haben nun die Berge unmittelbar vor sich. Die Franz-Josef- und Fox-Gletscher gehören zu den wenigen auf der Erde, deren Gletscherzungen fast bis hinunter zum Regenwald reichen. (F)

12.Tag: Samstag / 13.10.2018: Foxglacier > Queenstown (ca. 4:45 hrs, 327 km)
Heute fahren Sie durch die Regenwälder des Westland Nationalparks. Dieser zählt zu den vielseitigsten und faszinierendsten Nationalparks Neuseelands und wurde zum Heritage Park” deklariert. Der satte Moosbewuchs des Tieflandregenwaldes und die Sumpfwälder schaffen eine märchenhafte Atmosphäre. Über dem Haast-Pass fahren Sie wieder Richtung landeinwärts, wo sich Ihnen der Aspring Nationalpark öffnet. Dieser vereint mehr als 100 Gletscher und einige der höchsten Südalpengipfel. Sie erreichen die Seen Hawea und Wanaka, gespeist durch Gletscher. Der Kontrast zwischen den saftig grünen Regenwäldern der Westküste und dem trockenen Grasland der Provinz Otago sticht hier sofort ins Auge. An Stelle der Wälder treten braungebrannte Schafweiden und mit "Tussock" Gras bewachsenes Hochland. Bald erreichen Sie das Wein- und Steinobstanbaugebiet von Otago, Cromwell. Sie folgen der tiefeingeschnittenen Kawarau-Schlucht, einst goldreichster Fluss, vorbei am welt-ersten kommerziellen Bungy-Sprung (43m) und besuchen Arrowtown, eine ehemalige restaurierte Goldgräberstadt mit einer alten chinesischen Ansiedlung. Dieser charmante Ort lädt zum Café und Bummel durch die kleinen Geschäfte ein. Eine kurze Fahrt bringt Sie nach Queenstown, Neuseelands Freizeitoase. (F)

13.Tag: Sonntag / 14.10.2018: Queenstown > Teanau (ca. 2:30 hrs, 171 km)
Heute fahren Sie zum Lake Manapouri im Fjordland Nationalpark, Neuseelands größtem und mit Abstand unerschlossenstem Nationalpark. Da der Regenfall hier zur Weltspitze zählt, hat sich eine ganz besondere Vegetation herausgebildet. Zum Weltnaturerbe erklärt, ist dieses Regenwald-Gebiet mit seinen zahlreichen Fjorden Anziehungspunkt vieler Naturforscher und individueller Naturliebhaber. Unser DESIGNER TOURS Special: Der Doubtful Sound ist dabei ein echter Geheimtipp, da er nicht direkt mit dem Auto erreichbar ist wie der Milford-Sound. Zunächst überqueren Sie den See Manapouri. Über den Wilmot-Pass erreichen Sie dann per Bus Deep Cove und damit den Doubtful Sound. In dieser Abgeschiedenheit unternehmen Sie eine Bootsexpedtion ins Tierreich Neuseelands. Umgeben von steil aufragenden Bergen, üppig grüner Vegetation inmitten eines spektakulären Farbenspiels, lernen Sie hier die Flora und Fauna des Fjordlands kennen. Oftmals trifft man Große Tümmler (Bottlenose Dolphins) an. Seehunde gibt es zahlreich auf isolierten Felsformationen. Muttonbird, Bellbird, Tui, Shearwater und einheimische Tauben kann man gut auf einem Landgang ausmachen. Übernachtung in Te Anau. (F,M)

14.Tag: Montag / 15.10.2018: Teanau > Dunedin (ca. 4:15 hrs, 289 km)
Sie verlassen Te Anau Richtung Süden und durchqueren die Region Southland, bekannt für seine hervorragende Hirschzucht. In Gore besuchen Sie das Hokonui Moonshine Museum. Hier erfahren Sie viel über die Geschichte der Whiskeyherstellung in dieser Gegend. Anschließend fahren Sie auf die Farm eines Naturschützers auf der Otago Peninsula. Unser DESIGNER TOURS Special: Der Farmer hat ein Reservat angelegt, um die Gelbaugen-Pinguine (Yellow Eyed Penguins) zu schützen. Diese Art zählt zu den am meisten vom Aussterben bedrohten Pinguinarten. Unter der Leitung des Farmers haben Sie Zugang zum Reservat und kommen sehr nahe an die Pinguine heran, ohne diese zu stören. (F)

15.Tag: Dienstag / 16.10.2018: Dunedin > Farilie (ca. 3:30 hrs, 244 km)
Heute fahren Sie an der Ostküste entlang gen Norden. Die kleine Ansiedlung Moeraki lädt ein zu einer Pause abseits der Hauptstrecke. Hier liegen am Strand die geheimnisvollen Steinkugeln der 'Moeraki Boulders', die Besucher immer wieder faszinieren. Weiter gen Norden der Pazifikküste folgend, geht es dann über die Kalksandsteinstadt Oamaru, und bei Timaru dann landeinwärts in die Provinz Canterbury. Dieser Landstrich zählt zu den fruchtbarsten Farmgebieten Neuseelands.
Unser DESIGNER TOURS Special: Am Nachmittag werden Sie in Fairlie von einer herzlichen Farmerfamilie empfangen. Die Farmer nehmen Sie mit auf eine Farm-Tour, um ihnen einen Einblick in das Leben und die Arbeit der neuseeländischen Landbevölkerung zu geben. Der Tag wird im Farmhaus bei einem gemütlichen Dinner mit sicher viel Gesprächsstoff mit den Farmern beendet. (F,A)

16.Tag: Mittwoch / 17.10.2018: Fairlie > Christchurch (ca. 2:45 hrs, 185 km)
Es geht weiter in Richtung Rakaia-Fluss, bekannt für das Vorkommen riesiger Lachse. Dann geht es durch die Canterbury Region, die 'Kornkammer' des Landes. Auf langen, geraden Straßen durchfahren Sie dieses, von Windschutzhecken durchzogene Gebiet. Gesteinsmaterial, das durch Erosion der Südalpen abgetragen und durch die vielen, weitverzweigten Flüsse zwischen den Bergen und der Banks Peninsula aufgeschüttet wurde, ließ im Laufe der Jahrtausende das größte Flachlandareal in Neuseeland entstehen. Durch die Canterbury-Ebene reisen Sie nach Christchurch, der Südinsel-Metropole. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt und übernachten in Christchurch. (F)

17.Tag: Donnerstag / 18.10.2018: Abreise...Auf Wiedersehen Neuseeland!
Heute endet Ihre Neuseelandreise. Sie werden zum Flughafen gebracht, um von dort aus Ihren Weiter- oder Heimflug anzutreten. Ihr Reiseleiter verabschiedet sich von Ihnen. (F)

18.Tag: Freitag / 19.10.2018: Ankunft  in der Heimat
Am Morgen erreichen Sie Frankfurt. Individuelle Heimreise mit Flug oder Zug.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Mahlzeiten wie angegeben (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:
•    Fluganreise ab/bis Frankfurt nach Auckland, zurück ab Christchurch in der Economy Class von SINGAPORE AIRLINES inkl. Flugsteuern/Kerosinzuschläge und 23kg Freigepäck
•    17 tägige Rundreise durch Neuseeland im komfortablen Reisebus
•    deutschsprachige, örtliche Reiseleitung (bis 14 Personen Driverguide, ab 15 Personen mit separatem Fahrer), ab 12 Personen mitreisende DESIGNER TOURS Reisebegleitung
•    1 Übernachtung im Hotel Furama City Centre**** in Singapur inkl. garantiertem Early check-in, Frühstück, Flughafentransfer und halbtägiger Stadtrundfahrt
•    13 Hotelübernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse in Neuseeland
•    Alle im Reiseverlauf erwähnten Mahlzeiten (täglich Frühstück, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen)
•    Sämtliche im Reiseprogramm erwähnten Ausflüge inkl. aller Eintrittsgelder
•    Fährüberfahrt Wellington > Picton
•    Unsere DESIGNER TOURS Specials:
o    Erlebnisübernachtung auf einer Farm mit rustikalem Abendessen
o    Bootstour auf dem Doubtful Sound mit Mittagsessen
o    Besuch der Gelbaugen Pinguinkolonie
o    Exklusiver Vorbereitungsabend mit landestypischen Spezialitäten im Spätsommer 2018
•    umfassende Reiseinformationen/ Studienmappe
•    Sicherungsschein / Insolvenzversicherung


nicht eingeschlossene Leistungen:
•    Persönliche Ausgaben (Trinkgelder, Telefongebühren, Getränke, nicht erwähnte Mahlzeiten...)
•    Optional angebotene Ausflüge (Hobbiton Movie Set ca. € 60,- p.P., Hangi & Concert inkl. Abendessen ca. € 99,- p.P., Flug über White Island (Flugzeit 85 min, minimum 2 pax  € 595,- pro Person, Mit dem Hubschrauber und Landung und Führung auf White Island (Tour insgesamt 3 hrs, minimum 2 pax  € 835,- pro Person, evt. weitere fakultative Arrangements in Singapur nach Absprache mit der Reiseleitung)

Teilnehmerzahl min.:  6
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  02.10.2018 -  18.10.2018 
ab 4.984,00 €
Unsere Studienreisen und Rundreisen Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 036254-62970
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis