Gebeco GmbH & Co KG - Portugiesische Impressionen
Angebot Nummer 188519
ab € 1.195 p.P.
Das kleinere Land auf der Iberischen Halbinsel bietet vor allem eines fast im Überfluss: Schönheit. Was die Ausmaße der Bauten und die Weite der Landschaften angeht, konnte man hier nie mit Spanien konkurrieren. Dafür bemühten sich die Portugiesen stets um das »gewisse Etwas«. Unsere Tour zeigt uns das Wichtigste!

Höhepunkte:
 
  • Besichtigung der Burg São Jorge
  • Óbidos - das portugiesische Rothenburg
  • Portweinprobe in Porto


Callback Hotline:
0971-7857591
Rückrufservice


Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf
 
1. Tag - Anreise nach Lissabon
Abhängig vom Zeitpunkt Ihrer Ankunft in Lissabon können Sie noch vor dem Abendessen zu einem ersten Spaziergang durch die stets reizvolle portugiesische Hauptstadt aufbrechen. Unser Tipp: Vor allem am Rossio-Platz pulsiert das Leben! (A)

2. Tag - Lissabon: die weiße Stadt
Die einst reichste Handelsstadt Europas mit ihrer traumhaften Lage an der Mündung des Tejo in den Atlantik wird uns bereits auf den ersten Blick begeistern. Die Stadt breitet sich mit ihren weißgrauen Häusern über sieben Hügeln aus. Zunächst statten wir der Burg São Jorge, die sich auf dem höchsten der östlichen Stadthügel befindet, einen Besuch ab. Wir genießen den Rundblick über Lissabon bevor wir durch gewundene Gassen in das Altstadtviertel Alfama gelangen. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein! (F)

3. Tag - Von Lissabon nach Coimbra
In Sintra befindet sich die ehemalige königliche Sommerresidenz. Aufgrund der üppigen Vegetation und des milden Klimas hat hier früher der Hochadel seinen Sommer verbracht. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen fahren wir in das zauberhafte Städtchen Óbidos mit seinen farbenfrohen Häusern und blumengeschmückten Gassen. Während eines Rundganges entdecken wir die unter Denkmalschutz stehende Stadt . Durch sanftes Hügelland, auf dem alte Windmühlen thronen, geht es anschließend weiter nach Coimbra, die »geistige« Metropole Portugals. 320 km (F, A)

4. Tag - Von Coimbra nach Porto
Coimbra ist die Lieblingsstadt vieler Portugiesen. Der Sinn für das Schöne ist hier besonders ausgeprägt. Neben stimmungsvollen Kirchen und grünen Parks begeistert vor allem die atemberaubende Barock-Bibliothek in der Universität. Hier finden wir auch bedeutende Beispiele von Azulejos, der portugiesischen Kachelkunst. Das nächste Ziel ist Porto, eine Stadt des Handels und der Geschäftigkeit. Porto liegt an der Mündung des Rio Douro, die Altstadt ist seit 1996 offiziell UNESCO-Welterbe und lädt mit verwinkelten Gassen und malerischen Uferblicken zum Bummeln ein. Während des Rundgangs besichtigen wir den klassizistischen Börsenpalast und die alte Kathedrale. Höhepunkt ist der Besuch einer der weltberühmten Portweinkellereien. Selbstverständlich wird eine Weinprobe nicht fehlen. 140 km (F, A)

5. Tag - Von Porto nach Fátima
Der Vormittag steht Ihnen in der Metropole des Nordens zur freien Verfügung. Ob Sie noch einige der alten Kirchen besichtigen oder aber lieber dem Shopping frönen wollen Porto wird Sie nicht enttäuschen. Am Nachmittag erreichen wir dann Fátima. Hier soll Hirtenkindern die Jungfrau Maria erschienen sein, daher ist es der wichtigste Wallfahrtsort des Landes, an dem sich die »Seele Portugals« manifestiert. Der Vorplatz der Pilgerkirche ist doppelt so groß wie der Petersplatz in Rom. Wir besichtigen die moderne Basilika und die Erscheinungskapelle. 230 km (F, A)

6. Tag - Von Fátima über Batalha nach Albufeira
Zunächst fahren wir nach Batalha. Das Kloster hier gehört zu den schönsten Baudenkmälern Europas. Es erinnert an den Sieg der Portugiesen über Kastilien im Jahre 1385 und wurde im spätgotischen Stil gebaut. Seine Kreuzgänge und die »unvollendete Kapelle« übertreffen die Baukunst manch berühmter Kathedrale. Nach dem Besuch fahren wir weiter an die Küste der Algarve. Nachmittags erreichen wir Albufeira, wo wir im Hotel Baia Grande zu Abend essen und übernachten. 345 km (F, A)

7. Tag - Albufeira
Ein freier Tag! Erholen Sie sich und genießen Sie die Sonne der Algarve. Auch ein Ausflug an das Cabo São Vicente, die südwestliche Spitze Europas, hat seinen Reiz. (F, A)

8. Tag - Abschied von Portugal
Heute heißt es Abschied nehmen. Sie fahren zum Flughafen in Faro und fliegen zurück nach Deutschland. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, A=Abendessen)



Im Reisepreis inbegriffen
  • Zug zum Flug*
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis Lissabon/ab Faro*
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag*
  • Speziell qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
Kloster von Batalha
Universität von Coimbra
  • Besichtigungen mit Audio-System
  • Alle Eintrittsgelder
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 7x Frühstück, 6x Abendessen
  • Ausgewählte Reiseliteratur


Mehr Komfort
Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse
€ 82


Ihre Hotels
OrtNächte/HotelLandeskat.
Lissabon2 Marqués de Sá4
Coimbra1 Tryp Coimbra4
Porto1 Axis Porto & Spa¹ ²4
Fátima1 Luna Fátima4
Albufeira2 Baia Grande4
¹ Bei Anreise 16.04. Holiday Inn Porto Gaia
² Bei Anreise 17.09.; 08.10. Hotel Axis Vermar


Hotel Baia Grande
Drei Kilometer vom Zentrum Albufeiras entfernt, erwartet Sie das Hotel mit Blick auf den Atlantik. Freuen Sie sich auf einen Innen- und Außenpool. Die klimatisierten Zimmer sind in neutralen Farben gehalten und bieten einen Balkon, Flachbild-Sat.-TV, Telefon und eine Minibar. WLAN ist in den öffentlichen Bereichen verfügbar. Ein Shuttlebus bringt Sie nach Albufeira und zu den nahegelgenen Stränden.


Weitere Informationen
In Lissabon und in Porto wird eine Touristensteuer erhoben. Sie müssen direkt in den Hotels 2,- Euro pro Person und Nacht bezahlen.


Hinweis
Pro Person im Doppelzimmer mit Lufthansa (LH) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E).
Bitte whlen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
Teilnehmerzahl: mindestens 14 Personen
27.08.2019 -  03.09.2019 
ab 1.245,00 €
Teilnehmerzahl: mindestens 14 Personen
17.09.2019 -  24.09.2019 
ab 1.195,00 €
Teilnehmerzahl: mindestens 14 Personen
08.10.2019 -  15.10.2019 
ab 1.195,00 €
Teilnehmerzahl: mindestens 14 Personen
07.04.2020 -  14.04.2020 
ab 1.295,00 €
Teilnehmerzahl: mindestens 15 Personen
21.04.2020 -  28.04.2020 
ab 1.225,00 €
Teilnehmerzahl: mindestens 14 Personen
19.05.2020 -  26.05.2020 
ab 1.245,00 €
Teilnehmerzahl: mindestens 14 Personen
09.06.2020 -  16.06.2020 
ab 1.265,00 €
Teilnehmerzahl: mindestens 14 Personen
25.08.2020 -  01.09.2020 
ab 1.295,00 €
Teilnehmerzahl: mindestens 14 Personen
15.09.2020 -  22.09.2020 
ab 1.245,00 €
Teilnehmerzahl: mindestens 14 Personen
13.10.2020 -  20.10.2020 
ab 1.225,00 €
  13.04.2021 -  20.04.2021 
Unsere Studienreisen und Rundreisen Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: 0971-7857591
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis