SKR Reisen - Myanmar: Höhepunkte
Angebot Nummer 153187
ab € 2.249 p.P.
Erleben Sie bei dieser 15-tägigen Rundreise eines der ursprünglichsten Länder in Südostasien, das unter Asienkennern ein Geheimtipp ist! Entdecken Sie die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte dieses Landes und lassen Sie sich von der Ursprünglichkeit und der Herzlichkeit der Menschen beeindrucken!


HÖHEPUNKTE
 
  • beeindruckende Shwedagon-Pagode
  • sagenhafte Tempelanlage von Bagan
  • Königsstadt Mandalay
  • malerischer Inle-See (UNESCO Biosphärenreservat) im Shan-Hochland


DAS BESONDERE BEI SKR
 
  • Teilnahme am abendlichen Gebetsgesang der Mönche in einem Kloster
  • authentische Begegnungen mit der buddhistischen Bevölkerung an religiösen Pilgerstätten & auf diversen Märkten
  • Mittagessen in einem Nonnenkloster
  • Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady zum Sonnenuntergang
  • Einblicke in den lokalen Teeanbau bei einer lokalen Familie
  • Sonnenuntergänge in Bagan, Mandalay & an der U-Bein-Brücke genießen

 
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Rückrufservice


Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf:
 
1. Tag: Anreise nach Myanmar
Linienflug mit Thai Airways von Frankfurt/M. nach Bangkok.

2. Tag: Mandalay
Morgens Weiterflug nach Mandalay, wo Sie mit einem herzlichen „Mingalarbar“ begrüßt werden. Am Nachmittag fahren Sie zum Yankin Hill, besuchen das dortige Kloster und lauschen dem Abendgebetsgesang der Mönche. 3 Nächte in Mandalay. (A)

3. Tag: Alte Königsstädte
Sie besichtigen den berühmten Mahamuni-Tempel. Im Anschluss fahren Sie in Inwa mit einer Pferdekutsche zu dem 200 Jahre alten Bagaya-Kloster, das komplett aus Teakholz erbaut wurde. Genießen Sie den einmaligen Blick vom Sagaing-Hügel auf die über 600 an den Hängen und auf den Hügeln verstreuten Stupas, Pagoden und Höhlentempel. Das Mittagessen nehmen Sie heute in einem Nonnenkloster ein. In Amarapura wird der ereignisreiche Tag durch einen unvergesslichen Sonnenuntergang an der U-Bein-Brücke, der längsten Teakholzbrücke der Welt, abgerundet. (F/M)

4. Tag: Mingun
Ihr Tagesausflug führt Sie per Boot nach Mingun. Schon von weitem können Sie den „Ziegelhaufen“, die riesige Ruine der Mingun- Pagode, entdecken sowie den Klängen der größten intakten Glocke der Welt lauschen. Zurück in Mandalay besuchen Sie die Kuthodaw-Pagode mit dem „größten Buch der Welt“ sowie das prächtig verzierte Shwenandaw-Kloster. Genießen Sie zum Sonnenuntergang den schönen Ausblick vom Gipfel des Mandalay Hills. (F)

5. Tag: Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady
Am Morgen lernen Sie auf einem Spaziergang entlang des majestätischen Ayeyarwady das Leben der lokalen Bevölkerung am Fluss kennen. Ein kurzer Transfer bringt Sie dann nach Paleik, bei den Einheimischen auch als „Schlangentempel“ bekannt. Die anschließende, landschaftlich reizvolle Fahrt bringt Sie nach Bagan, vergangenes Königreich und eine der größten und bedeutendsten archäologischen Stätten Südostasiens! Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady und können den Sonnenuntergang an Bord genießen. 4 Nächte in Bagan. (F/A)

6. Tag: Bagan
Frühmorgens können Sie bei einer optionalen Ballonfahrt die einmalige Landschaft Bagans aus der Vogelperspektive betrachten. Ein gewaltiges Areal mit über 2.000 Tempeln und Monumenten warten dann darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Statten Sie im Anschluss einem Handwerksbetrieb mit traditioneller Lackund Holzwarenherstellung einen Besuch ab. Zum Sonnenuntergang genießen Sie die einmalige Silhouette der Tempel von Bagan. (F)

7. Tag: Bagan
Bummeln Sie heute über den pulsierenden Nyaung Oo Markt, wo die Einheimischen mit frischen Waren handeln. Eine kurze Fahrt durch die herrliche Landschaft Bagans führt Sie in ein traditionelles Dorf, in dem Sie Einblicke in das ländliche Leben erhalten sowie weitere Tempel und Pagoden entdecken. (F)

8. Tag: Freizeit in Bagan
Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihrem Gusto. Wie wäre es zum Beispiel mit einem optionalen Ausflug zum heiligen Berg Mount Popa? Dieser optionale Ausflug ist bei Ihrer Reiseleitung vor Ort buchbar (der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 2 Gästen ca. 29 USD). (F)

9. Tag: Höhlenlabyrinth von Pindaya
Morgens fliegen Sie nach Heho. Erkunden Sie nachmittags das labyrinthartige Höhlensystem von Pindaya mit über 8.000 Buddhafiguren In einer kleinen Papiermanufaktur verrät man Ihnen vieles über den Herstellungsprozess von Papier- und Mönchschirmen. 1 Nacht in Pindaya (F/A)

10. Tag: Inle-See
Morgens sind Sie bei einer einheimischen Familie zu Gast und erfahren Interessantes über den Teeanbau, die Zubereitung von Teeblattsalat und anderen regionalen Köstlichkeiten. Danach fahren Sie zum malerischen Inle-See auf 875 m Höhe. Der See ist die Heimat der Intha, die ihre Lebensweise dem See angepasst haben. Ganze Dörfer sind auf Pfählen gebaut, und eine Vielzahl an Gemüsesorten wird in schwimmenden Gärten angepflanzt. Bewundernswert sind auch die Künste der sogenannten Einbeinruderer, die Sie bei einer idyllischen Bootsfahrt auf dem Inle-See entdecken. 2 Nächte am Inle-See. (F/A)

11. Tag: Pagodenruinen von Indein
Besuchen Sie einen Morgenmarkt und begegnen Sie den Frauen aus den umliegenden Bergdörfern, die ihre Ware auf dem Markt anbieten. Im Anschluss können Sie sich von den Pagodenruinen von Indein verzaubern lassen! (F)

12. Tag: Yangon
Heute fliegen Sie von Heho nach Yangon. Erkunden Sie bei einem Spaziergang die Stadt und besichtigen Sie u.a. die Sule-Pagode. 2 Nächte in Yangon. (F)

13. Tag: Shwedagon-Pagode
Heute fahren Sie mit der Ringbahn durch die kleinen Vororte von Yangon und erhalten einen Einblick in den burmesischen Alltag. Sie besichtigen danach in der Kyaukhtatgyi-Pagode den 75 m langen liegenden Buddha und erreichen dann über den Kandawgyi- Park die Shwedagon-Pagode mit der großen goldenen Stupa. (F/A)

14. Tag: Bogyoke-Markt und Rückflug
Statten Sie heute dem farbenfrohen Bogyoke-Markt einen Besuch ab, wo Sie noch einmal letzte Souvenirs einkaufen können. Bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen, bevor Sie am frühen Abend über Bangkok nach Deutschland zurückfliegen. (F)

15. Tag: Ankunft in Deutschland
Am frühen Morgen landen Sie am Flughafen in Frankfurt/M.


Hinweise

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Programmänderungen vorbehalten.

 
Leistungen:
 
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Linienflug (Economy) mit Thai Airways von Frankfurt/M. (FRA) (Termin am 22.12 ab München) über Bangkok nach Mandalay (MDL) und zurück von Yangon (RGN) (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich.
  • Inlandsflüge (Economy) mit Mann Yadanarpon Airlines, Asian Wings u.a. lt. Reiseverlauf
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 12 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC wie beschrieben
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum


IHRE UNTERKÜNFTE
Ort Unterkunft Nächte Sterne*
(Änderungen vorbehalten)
Mandalay Mandalay City Hotel 3 ***
Bagan Amata Boutique Hotel / Shwe Yee Pwint Hotel / Bawgatheiddhi Hotel 4 ***
Pindaya Conqueror Hotel / Inle Inn Hotel 1 ***
Inle-See Mount Inle Resort 2 ***
Yangon Reno Hotel 2 ***
*Landeskategorie


BALLONFAHRT BAGAN (6. TAG)
Preis: 375 € pro Person; bitte bei Anmeldung mitbuchen. Durchführung von Oktober bis März je nach Verfügbarkeit und Wetterlage!


VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Myanmar oder in Thailand. Verlängerungsmöglichkeiten auf Anfrage!


Hinweise
SKR PRIVAT
Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 2.999 €


Ihr atmosfair Beitrag
Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 4887 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag von 114 EUR an ein Klimaschutzprojekt, z.B. in Indien können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de


Zahlungsmodalitäten
Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 28 Tage

Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: 4 Wochen

Ihre Zahlungen sind gemäß § 651 k BGB abgesichert, weil Sie mit der Reisebestätigung den Reisepreissicherungsschein erhalten haben. Bitte überweisen Sie uns daher innerhalb einer Woche nach Erhalt der Reisebestätigung/Rechnung die dort ausgewiesene Anzahlung. Sie beträgt 20% des Reisepreises. Die Restzahlung ist bei Zielen innerhalb Deutschlands 2 Wochen vor Reiseantritt fällig, bei allen anderen Reisezielen 4 Wochen vor Reiseantritt. Die Unterlagen werden Ihnen nach Ihrer Wahl unverzüglich nach Eingang der Zahlung zugesandt oder gegen Zahlung ausgehändigt. Wenn der vereinbarte Anzahlungsbetrag oder die Restzahlung trotz Mahnung nicht fristgerecht vollständig bezahlt ist, berechtigt uns dies zur Auflösung des Reisevertrages und zur Berechnung von Schadensersatzansprüchen entsprechend der Regelungen in Ziffer 6., vorausgesetzt, es läge nicht bereits zu diesem Zeitpunkt ein zum Rücktritt berechtigender Reisemangel vor.

 
Teilnehmerzahl min.:  2
Teilnehmerzahl max.:  12
Unsere Studienreisen und Rundreisen Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: +49 (040) 43 74 74
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis