SKR Reisen - Südafrika: Impressionen
Angebot Nummer 153270
ab € 3.299 p.P.
Land der imposanten Berge, der langen, weißen Sandstrände, der satt-grünen Weinlandschaften und der trockenen Halbwüste. Land der Löwen, Elefanten, Strauße, der Pinguine und Robben. Land der kosmopolitischen Städte Johannesburg und Kapstadt, der lebendigen und bunten Townships, der interessanten und entspannten Menschen. Lassen Sie sich ein auf 15 abwechslungsreiche und intensive Tage in Südafrika und erleben Sie hautnah, was dieses einzigartige Fleckchen Erde ausmacht!


HÖHEPUNKTE
 
  • Jeep-Safari im Krüger-Nationalpark (UNESCO Weltnaturerbe) & im Private Game Reserve
  • Tiererlebnis im Addo-Elephant-Nationalpark
  • Blyde River Canyon: atemberaubende Aussicht vom bis zu 700 m tiefen Canyon
  • wunderschöne Gardenroute: Kapstadt, Knysna & das Weinland


DAS BESONDERE BEI SKR
 
  • Wanderung am Blyde River Canyon mit Panoramablick auf die Bergkuppen
  • authentische Einblicke in das Township Soweto durch Ihre Reiseleitung
  • Wanderung im Tsitsikamma-Nationalpark
  • Weinprobe in der Kap-Region

 
Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Rückrufservice








Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf:
 
1. Tag: Anreise
Ihr bequemer Nonstop-Flug bringt Sie am Abend von Frankfurt/M. nach Johannesburg.

2. Tag: Entlang des Long-Tom-Passes
Am Morgen landen Sie in Johannesburg und werden von Ihrem Reiseleiter herzlich in Empfang genommen. Sie fahren in Richtung Mpumalanga und erreichen nachmittags Ihre komfortable Lodge in Ohrigstad. Erfrischen Sie sich im Pool, bevor Sie zur ersten Jeep-Safari über das weitläufige Gelände aufbrechen – mit etwas Glück sehen Sie Giraffen, Nashörner und Antilopen. (F/A)

3. Tag: Blyde River Canyon und Gods Window
Entlang der spektakulären Panorama-Route fahren Sie zum Blyde River Canyon. Eindrucksvoll gräbt sich die Schlucht 700 m tief in den roten Sandstein und begeistert durch eine weite Aussicht auf die riesigen Bergkuppen entlang des Canyons. Um den besten Blick über die dicht bewaldeten Hänge zu genießen, unternehmen Sie einen Spaziergang an die Bourkes Luck Potholes und zum Aussichtspunkt Three Rondavels. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge für 2 Nächte am Krüger-Nationalpark. (F/A)

4. Tag: Der Krüger-Nationalpark
zählt zu den größten Natur- und Wildreservaten der Erde. Er verfügt über einen einzigartigen Wildbestand: 114 Reptilienarten, 507 Vogel- und 147 Säugetierarten sind hier vertreten. In den ganzjährig wasserführenden Flüssen, die durch den Park führen, leben rund 3.000 Flusspferde und ebenso viele Krokodile – erleben Sie Afrikas Tierwelt hautnah! Mit etwas Glück begegnen Sie auf Ihrer Jeep-Safari den „Big Five“: Elefant, Löwe, Nashorn, Büffel und Leopard. Machen Sie es sich am Abend auf der Terrasse gemütlich und beobachten Sie den Sonnenuntergang. (F/A)

5. Tag: Pretoria
Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Pretoria. Die moderne Metropole blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Bei der Stadtrundfahrt erfahren Sie Wissenswertes über Südafrikas Hauptstadt und besuchen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Weiterfahrt nach Johannesburg und 1 Nacht dort. (F)

6. Tag: Port Elizabeth
Am Vormittag fahren Sie nach Soweto, größtes Township Afrikas. Hier erhalten Sie einen Einblick in die politische Vergangenheit des Landes und das Leben in Soweto. Im Anschluss fliegen Sie von Johannesburg nach Port Elizabeth. Sie checken in Ihr Hotel ein und können den Rest des Tages am Pool entspannen. 1 Nacht in Port Elizabeth. (F)

7. Tag: Addo-Elephant-Park
Seit knapp 100 Jahren finden die Dickhäuter hier Schutz vor Elfenbeinjägern. Löwen, Leoparden, Nashörner, Antilopen und Büffel folgten. Heute gehen Sie auf die Pirsch im dicht besiedelten Elefantenschutzgebiet: Bei einer Safari in Ihrem Reisebus entdecken Sie die majestätischen Landtiere in ihrer natürlichen Umgebung. 1 Nacht in der Nähe des Parks. (F)

8. Tag: Tsitsikamma-Nationalpark und Plettenberg Bay
Am Morgen Aufbruch zum Tsitsikamma- Park, dem letzten weitgehend unberührten Urwald Südafrikas mit riesigen Farnen und seltenen Orchideen. Sie unternehmen eine leichte Wanderung durch die üppige Vegetation, entlang unberührter Pfade. Am Nachmittag fahren Sie nach Plettenberg Bay und erkunden den mondänen Badeort. Entlang der Gardenroute geht es weiter ins malerische Knysna. Beenden Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang entlang der Waterfront. (F)

9. Tag: Knysna
Wonach steht Ihnen heute der Sinn? Ein Ausflug mit dem Boot ins Featherbed- Naturreservat oder zur Walbeobachtung (saisonabhängig)? Wer mag, kann an einer Kanutour in der Lagune teilnehmen und den Blick vom Wasser genießen (alle Aktivitäten optional, buchbar vor Ort). Alternativ können Sie sich am Pool entspannen oder Souvenirs erstehen. (F)

10. Tag: Straußenfarm und Tropfsteinhöhle
Erkunden Sie die eindrucksvollen Cango Caves, eines der ausgedehntesten Tropfsteinhöhlen- Systeme der Welt. Anschließend besuchen Sie die Straußenstadt Oudtshoorn, in der die Aufzucht der Laufvögel eine jahrhundertelange Tradition hat. Nachdem Sie bei einem Abstecher auf einer Farm Interessantes über die Zucht der Riesenvögel erfahren haben, gelangen Sie zu einem gemütlichen Gästehaus. 1 Nacht in Oudtshoorn. (F)

11. Tag: Weinland
Entlang der Route 62 durchfahren Sie die wüstenartige Karoo und überqueren eindrucksvolle Pässe. Sie besuchen das charmante Städtchen Montagu, das für die vielen kapholländischen Häuser und seinen Wein berühmt ist. Von hier fahren Sie weiter durch das Weinanbaugebiet nach Robertson. Den südafrikanischen Weinen eilt ein hervorragender Ruf voraus – bei einer Weinprobe können Sie sich selbst von der Qualität überzeugen! 1 Nacht im Robertson Wine Valley. (F/A)

12. Tag: Kapstadt
Fahrt durch eines der schönsten Weinanbaugebiete weltweit – endlose Weinfelder erstrecken sich vor der Kulisse blauvioletter Berge. Am Nachmittag erreichen Sie Kapstadt, die Metropole am Fuße des Tafelberges, von der viele sagen, sie sei die schönste der Welt. Erkunden Sie die Hafenstadt auf eigene Faust und entdecken Sie die Waterfront mit zahlreichen Geschäften und Restaurants. Ihr Reiseleiter hält Tipps für Sie bereit. 2 Nächte in Kapstadt. (F)

13. Tag: Kap der Guten Hoffnung
Sie fahren zum Kap der Guten Hoffnung. Bereits die kurvenreiche Straße entlang der Steilküste ist ein atemberaubendes Erlebnis mit einmaligen Ausblicken. In der massiven Felslandschaft erkunden Sie den riesigen Nationalpark. Vom Cape Point genießen Sie die einmalige Panoramasicht auf das steile Kliff, das weite Meer und die False-Bay-Bucht. Die Rückfahrt erfolgt über Simons Town, wo Sie die südafrikanischen Pinguine besuchen. (F/A)

14. Tag: Kapstadt – Flughafen
Am Vormittag können Sie auf einem Einkaufsbummel entlang der Waterfront noch einige Souvenirs erstehen, dann heißt es leider Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Flug nach Frankfurt/M. (F)

15. Tag: Ankunft
in Deutschland.


Hinweise

F = Frühstück, A = Abendessen


Programmänderungen vorbehalten!

Termine 16.09. - 30.09.2018; 14.10. - 28.10.2018 & 28.10. - 11.11.2018: Flug ab/bis München

 
Leistungen:
 
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 4 Gästen
  • Flug (Economy) mit South African Airways von Frankfurt/M. (FRA) nach Johannesburg (JNB) und zurück von Kapstadt (CPT) über Johannesburg (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte auf Anfrage.
  • Inlandsflug (Economy) mit South African Airways lt. Reiseverlauf
  • Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen (Ausnahme bei Pirschfahrten)
  • 12 Nächte wie beschrieben im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Pool
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintritte, Nationalparkgebühren und 2 x Jeep-Safari
  • ständige, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung


Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visum


Ihre Unterkünfte
Ort Unterkunft Nächte Sterne*
(Änderungen vorbehalten)
Ohrigstadt Hannah Game Lodge 1 Lodge
am Krüger- Nationalpark Hamilton Parks Country Lodge 2 Lodge
Johannesburg Kleinkaap Boutique Hotel 1 ****
Port Elizabeth The Kelway Hotel 1 ****
am Addo- Nationalpark Zuurberg Mountain Lodge 1 Lodge
Knsyna Knysna Log-Inn 2 ****
Oudtshoorn Oue Werf Country House 1 Gästehaus
Robertson Excelsior Manor Guesthouse / Leipzig Country House 1 Gästehaus
Kapstadt Headsouth Lodge 2 ****
*Landeskategorie
 

Hinweise
SKR PRIVAT
Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Preis ab 4.979 €


Ihr atmosfair Beitrag
Für den Hin- und Rückflug für eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 4943 kg.
Durch einen freiwilligen Beitrag von 115 EUR an ein Klimaschutzprojekt, z.B. in Indien können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.
Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de


Zahlungsmodalitäten
Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 28 Tage

Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: 4 Wochen

Ihre Zahlungen sind gemäß § 651 k BGB abgesichert, weil Sie mit der Reisebestätigung den Reisepreissicherungsschein erhalten haben. Bitte überweisen Sie uns daher innerhalb einer Woche nach Erhalt der Reisebestätigung/Rechnung die dort ausgewiesene Anzahlung. Sie beträgt 20% des Reisepreises. Die Restzahlung ist bei Zielen innerhalb Deutschlands 2 Wochen vor Reiseantritt fällig, bei allen anderen Reisezielen 4 Wochen vor Reiseantritt. Die Unterlagen werden Ihnen nach Ihrer Wahl unverzüglich nach Eingang der Zahlung zugesandt oder gegen Zahlung ausgehändigt. Wenn der vereinbarte Anzahlungsbetrag oder die Restzahlung trotz Mahnung nicht fristgerecht vollständig bezahlt ist, berechtigt uns dies zur Auflösung des Reisevertrages und zur Berechnung von Schadensersatzansprüchen entsprechend der Regelungen in Ziffer 6., vorausgesetzt, es läge nicht bereits zu diesem Zeitpunkt ein zum Rücktritt berechtigender Reisemangel vor.

 
Teilnehmerzahl min.:  4
Teilnehmerzahl max.:  12
Unsere Studienreisen und Rundreisen Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: +49 (040) 43 74 74
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis