Berge & Meer Touristik GmbH - Den Zauber Südostasiens hautnah erleben
Angebot Nummer 231488
ab € 3.299 p.P.
Freuen Sie sich auf eine vielfältige Reise durch drei asiatische Länder. Malerische Flusslandschaften, authentische Dörfer, pulsierende Metropolen und palmengesäumte Traumstrände erwarten Sie. 

Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Rückrufservice








Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Hua Hin

Willkommen im ältesten Seebad Thailands. Hua Hin liegt 200 km von Bangkok entfernt. Aus dem verschlafenen Fischerdorf Hua Hin ist mit dem Bau der Eisenbahnstrecke ein schönes Tourismuszentrum entstanden. Seit 1962 hat die thailändische Königsfamilie ihre Sommerresidenz hier. Der Palast Wang Klai Kangwon dient ihnen zum Rückzug von der Hitze Bangkoks. Außerdem gibt es zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sowie Freizeitmöglichkeiten.

RouteHo-Chi-Minh-Stadt28.09.2020, 26.10.2020, 21.12.2020, 04.01.2021, 15.02.2021, 15.03.2021, 29.03.2021

1. Tag - Flug nach Ho-Chi-Minh Stadt (Vietnam) (Dauer 1 Tag)


2. Tag - Ho-Chi-Minh Stadt (Vietnam) (Dauer 1 Tag)
Ankunft am Flughafen, Begrüßung durch die örtliche deutschsprechende Reiseleitung. Transfer zum Hotel. Die Zimmer stehen ab 14.00 Uhr zur Verfügung.

3. Tag - Ho-Chi-Minh Stadt (Vietnam) (Dauer 1 Tag)
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Heute haben Sie Zeit die Stadt auf eigene Faust zu Erkunden. Ihren Wünschen sind kaum Grenzen gesetzt.

4. Tag - Ho-Chi-Minh Stadt (Vietnam) - My Tho (Dauer 1 Tag)
Morgens Transfer zum Pier in My Tho (ca. 70 km) mit Zwischenstopp auf einem lokalen Markt und Besuch einer Lackfabrik. Im Anschluss Einschiffung auf die Mekong Prestige II. Mittagessen an Bord und Abfahrt gegen Nachmittag. Genießen Sie einen Begrüßungscocktail und die Vorstellung der Crew durch den Kapitän. Abendessen & traditionelle Musik-Show an Bord.

5. Tag - Cai Be - Sa Dec (Vietnam) (Dauer 1 Tag)
Gegen Morgen Ankunft in Cai Be. Boote bringen Sie an Land. Zunächst dürfen Sie hinter die Kulissen einiger Handwerksbetriebe, die Ziegel und Keramik herstellen, schauen und durch Obst- und Gemüsegärten der Insel Binh Hoa Phuoc spazieren. Weiter geht es in Richtung des Vinh Long, dem Zentrum des Mekong Deltas. Der Ort der übersetzt "majestätischer Drache" heißt ist bekannt für den Anbau von Mandarinen und Orangen. Beobachten Sie das Phänomen des Transportes. Hunderte Schiffe bewegen sich jeden Tag zwischen den Pfahlhäusern hin und her um die Waren zu transportieren. Gegen Nachmittag geht es zurück an Bord und Sie nehmen Kurs auf Sa Dec. Während der Kolonialzeit wurde Sa Dec auch der "Garten Cochinchinas" genannt. Können Sie sich vorstellen warum? Sie besichtigen das "Haus des Chinesen", das im Roman "Der Liebhaber" von Marguerite Duras beschrieben wird. Anschließend besuchen Sie noch einen traditionellen Markt bevor Sie für das Abendessen zurück an Bord gehen.

6. Tag - Tan Chau (Vietnam) - Grenzübergang nach Kambodscha (Dauer 1 Tag)
Ankunft am Morgen in Tan Chau. Nach dem Frühstück, Transfer mit kleinen Booten zu einer Fischfarm. Anschließend gehen Sie an Land und nach einem kurzen Spaziergang durch ein Dorf besichtigen Sie einen örtlichen Handwerksbetrieb (eine Mattenfabrik) und von dort geht es weiter zu einer Seidenweberei. Nachmittags Ankunft bei der Zoll- und Passkontrolle an der kambodschanischen Grenze. Gegen Abend erfolgt dann die Weiterfahrt nach Phnom Penh.

7. Tag - Phnom Penh (Kambodscha) (Dauer 1 Tag)
Ankunft am Morgen in Phnom Penh. Nach dem Frühstück Abfahrt zur Besichtigung der kambodschanischen Hauptstadt, die sich ihren französisch-kolonialen Charme bewahren konnte. Besuch des beeindruckenden Königspalastes aus dem 19. Jahrhundert und der Silber-Pagode. Anschließend geht es weiter zum Nationalmuseum, dass die bedeutendste Sammlung an Khmer-Kunst beherbergt. Vor der Rückkehr auf das Schiff haben Sie noch ein wenig Zeit, am "Zentral Markt" zu Bummeln. Ihr Mittagessen genießen Sie an Bord bevor Sie gegen Nachmittag Ihre Stadtbesichtigung fortsetzen. Sie unternehmen einen Ausflug zum berüchtigten "S 21", dem ehemalige Inhaftierungs- und Folter Zentrum des kambodschanischen Bürgerkriegs (1975 - 79). Am Abend genießen Sie ein leckeres Abendessen und eine traditionelle Khmer Tanz-Show an Bord.

8. Tag - Phnom Penh -Chong Koh - Phnom Penh (Kambodscha) (Dauer 1 Tag)
Weiterfahrt nach Chong Koh oder Oknathey (Beide auf Silk Island). Diese Dörfer sind für ihre Seidenweber bekannt. Während Sie durch eines der Dörfchen schlendern können Sie den Seidenwebern über die Schulter gucken. Anschließend besuchen Sie eine beeindruckende Pagode. Danach treffen Sie einen Lehrer einer örtlichen Grundschule und besuchen diese auch. Mittagessen an Bord. Gegen Nachmittag geht es zurück nach Phnom Penh wo Sie die restliche Zeit für eigene Unternehmungen nutzen können.

9. Tag - Oudong - Kampong Tralach (Kambodscha) (Dauer 1 Tag)
Vormittags fahren Sie flussaufwärts bis Sie am Prek Dam ankommen. Von hier werden Sie per Bus nach Oudong, die frühere Hauptstadt von Kambodscha (1618 - 1866), gebracht. Errichtet auf einem Hügel, besitzt dieser Ort zahlreiche Stupas aus der Zeit der letzten Khmer-Könige. Sie besuchen das buddhistische Kloster und fahren dann weiter nach Kampong Tralach. Hier angekommen unternehmen Sie einen Ausflug in die Pagode Wat Kampong Leu. Der Weg dorthin führt durch das Dorf Kampong Tralach und durch eine Reisplantage. Sie besuchen die Vihara, eine weitere kleine Pagode aus dem letzten Jahrhundert mit seltenen Wand- und Deckenmalereien. Auf Ochsenkarren geht es durch Reisplantagen und durch das Dorf Kampong Tralach zurück zum Schiff, wo Sie das Abendessen an Bord genießen können.

10. Tag - Kampong Chhnang (Kambodscha) (Dauer 1 Tag)
Ankunft in Kampong Chhnang in den Morgenstunden. An dieser Stelle verengt sich der Fluss, wodurch Sie vom Schiff aus einen wunderschönen Blick auf eine Vielzahl von ländlichen Szenerien haben. Darunter auch ein geschäftiger Hafen und das bunte Treiben eines Marktes. Der Ort liegt etwa 90 km von Phnom Penh entfernt und ist eine der größten Fischereihäfen am Tonle Sap See. Kampong Chhnang ist auch bekannt als Zentrum der Fischzucht und für seine besondere, archaische Keramik. In kleinen Booten fahren Sie zum schwimmenden Dorf. Ein ganzes Dorf auf Booten! Das Leben der gesamten Bevölkerung ist mit dem Fluss eng verbunden. Der Ort ist kreuz und quer von Kanälen durchzogen und das einzige Fortbewegungsmittel sind Boote. Mittagessen an Bord und restlicher Tag zur freien Verfügung. An Ihrem letzten Abend genießen Sie ein leckeres Abschiedsessen an Bord.

11. Tag - Tonle Sap See - Siem Reap (Kambodscha) (Dauer 1 Tag)
Am Morgen überqueren Sie den außergewöhnlichen Tonle Sap See und kommen am Siem Reap Pier an. Der große See dominiert Kambodscha und ist über 150 km lang. Nach dem Frühstück erfolgen die Ausschiffung und der Transfer nach Siem Reap.

12. Tag - Siem Reap/Angkor (Kambodscha) (Dauer 1 Tag)
Besichtigung der Tempel in Angkor (Dauer ca. 9 Stunden). Als Kronjuwel der Khmer-Architektur ist Angkor Wat nichts weniger als das kambodschanische Nationalsymbol und der Höhepunkt jeder Kambodschareise. Am Angkor Wat befinden sich die längsten zusammenhängenden Flachreliefs der Welt, die die äußere Galerie auf ihrer gesamten Länge schmückt und Einblicke in die Geschichte der hinduistischen Mythologie gewähren. Angkor Wat wurde 1972 zusammen mit ganz Angkor von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Königsstadt Angkor Thom beinhaltet die beliebtesten Besichtigungspunkte, wie der Bayon, Baphuon, die Elefantenterrasse, Terrasse des Leprakönigs, Phimeanakas und der ehemalige Königspalast. Der Tempel Ta Prohm gehört zu den Hauptattraktionen von Angkor, da er naturbelassen, vom Urwald überwuchert ist und somit heute noch fast so aussieht, wie damals die gesamten Tempelanlagen als sie von den europäischen Forschern entdeckt wurden. Beobachten Sie den Sonnenuntergang über der Landschaft Kambodschas von der obersten Terrasse eines altertümlichen Angkor Tempels bevor Sie zum Hotel zurück kehren.

13. Tag - Siem Reap - Aranyapathet (Grenzübergang nach Thailand) - Hua Hin (Thailand) (ca. 590 km) (Dauer 1 Tag)
Fahrt von Siem Reap über Aranyapathet (Grenze Kambodscha/Thailand) zu Ihrem Hotel in Hua Hin. Sollten Sie sich für den optionalen Flug entschieden haben, werden Sie am Morgen im Hotel abgeholt und zum Flughafen in Seam Reap gebracht. Von hier aus fliegen Sie nach Bangkok. In Bangkok werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel in Hua Hin gefahren. Die Zimmer sind ab nachmittags bezugsfrei.

14. - 16. Tag - Hua Hin (Thailand) (Dauer 3 Tage)
Diese Tagen stehen Ihnen zur freien Verfügung. Spüren Sie den weichen Sand der Traumstrände von Hua Hin unter Ihren Füßen. Der lange palmengesäumte Sandstrand wird Sie begeistern. Erholen Sie sich von dem stressigen Alltag und genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres 4-Sterne-Hotels. Sie möchten lieber aktiv sein? Dann begeben Sie sich auf eine Entdeckungstour durch die Stadt und ihre Umgebung.

17. Tag - Hua Hin (Thailand) - Bangkok (Thailand) (ca. 230 km) (Dauer 1 Tag)
Nachdem Sie in der Hauptstadt Thailands angekommen sind, erkunden Sie Bangkok mit dem Bus. Sie besuchen den goldenen Buddha sowie die größte Tempelanlage der Stadt, den Wat Po Tempel. Natürlich darf der weltbekannte Königspalast mit Wat Phra Keow und dem Smaragd-Buddha nicht fehlen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

18. Tag - Bangkok (Thailand) - Abreise (Dauer 1 Tag)
Heute erfolgen der Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

19. Tag - Ankunft in Deutschland (Dauer 1 Tag)
Routenänderungen vorbehalten. * Bei niedrigem Wasserstand kann es vorkommen, dass die Schifffahrt auf dem Tonle Sap See an Tag 11 unmöglich ist. In diesem Fall erfolgt die Überfahrt zum anderen Ufer des Sees mit einem Schnellboot (Fahrzeit ca. 3 Stunden) oder Bus (Fahrzeit ca. 6 Stunden).

Leistungen:
 
  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft jeweils mit Zwischenstopp von Frankfurt nach Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt) und zurück von Bangkok in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Landausflüge gemäß Reiseverlauf (wie beschrieben)
  • Transfers und Kreuzfahrt gemäß Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen vor der Kreuzfahrt im 4-Sterne-Hotel in Ho-Chi-Minh-Stadt
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 Übernachtungen an Bord des Luxus-Schiffs Mekong Prestige II
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Siem Reap
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Badehotel Amari in Hua Hin
  • 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Bangkok
  • Frühstück in den Hotels vor und nach der Kreuzfahrt
  • All-Inclusive-Leistungen an Bord (wie beschrieben)
  • Trinkgelder an Bord
  • Hafen-, Schleusen- und Liegegebühren
  • Deutschsprachige Reiseleitung an Bord
  • Deutschsprachige Reiseleitung während des gesamten Landprogramms (wechselt örtlich)


 

Unterkunft
Ihre 4-Sterne-Hotels in Ho-Chi-Minh-Stadt, Siem Reap und BangkokAlle Hotels verfügen über Lobby, Restaurant und Bar. Die gemütlichen Doppelzimmer (min. 1 Vollzahler / max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.In der weitläufigen Gartenanlage steht neben Entspannung auf einer der Liegen am Außenpool (nach Verfügbarkeit) auch Sport auf dem Programm, zum Beispiel auf dem Joggingpfad. Lassen Sie sich im Breeze Spa & Salon verwöhnen (gegen Gebühr) oder nutzen Sie das Fitnesscenter. Kulinarisch setzt das Hotel in den verschiedenen Restaurants und Lounges auf internationale und thailändische Küche. Genießen Sie das internationale Frühstücksbuffet im Mosaic Restaurant oder die frischen Meeresfrüchte im Shoreline Beach Club direkt am Strand. Lassen Sie den Abend an der Aqua Pool Bar oder in der Reef Deli & Wine Lounge bei einem Cocktail oder einem Glas Wein ausklingen. Ihr Luxus-Schiff: Mekong Prestige IIDas 2014 in Dienst gestellte Luxusschiff überzeugt mit seiner exklusiven Atmosphäre. Auf einer Länge von 68 m befinden sich zahlreiche Einrichtungen im eleganten, modernen asiatischen Stil. Über drei Decks erstrecken sich nicht nur die 32 Kabinen, sondern neben dem großzügigen Empfangsbereich mit Rezeption auch die Indoor-Lounge, ein Sonnendeck mit Liegestühlen, ein Außenpool und ein Fitness- und Massage-Bereich (gegen Gebühr). Mit nationalen und internationalen Speisen werden Sie im Restaurant versorgt (Menüwahl und teilweise in Buffetform). Ein wahrer Gaumengenuss in einem luxuriösen Ambiente. Ihnen wird außerdem ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten, wie z. B. Kochkurs oder Kulturquiz.

Hinweise
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Zuschlag Balkonkabine Hauptdeck zur Alleinbelegung pro Person 1.399 €,
  • Optionaler Flug von Siem Reap nach Bangkok (inklusive Transfer, 20 kg Freigepäck) pro Person 120 €



Unsere Studienreisen und Rundreisen Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: +49 (040) 43 74 74
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis