DERTOUR GmbH & Co.KG - Wildlife Potpourri
Angebot Nummer 236377
ab € 1.077 p.P.
Wildlife Potpourri

Regenwald, Rafting, Riesen-Buddhas! Entdecken Sie wilde Tiere wie Elefanten, Bären, Leoparden, Krokodile mit eigenen Augen, erkunden Sie die Stadt Galle per Rad, entspannen Sie am Strand oder im Spa.


Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Rückrufservice


Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf


1. Tag: Colombo - Negombo
Nach Ankunft am Flughafen Transfer bzw. Abholung an Ihrem Hotel (zwischen Koggala und Chilaw) und Fahrt nach Seeduwa. Nachmittags machen Sie sich für eine Stadtbesichtigung nach Negombo auf. Negombo ist ein berühmtes Fischerdorf nördlich von Colombo mit seinem Dutch Canal, oder auch Zimtkanal genannt. In dieser Wasserstraße selbst herrscht reges Treiben, und alle Fischer fahren in ihren bunt bemalten Booten auf und ab. An den Ufern des Kanals finden Sie viele Häuser, Kirchen und viele Vogelarten, darunter spektakuläre Eisvögel und auch Papageien. Katamaranfahrten im Meer und Bootsfahrten im Kanal können organisiert werden. Eine Nacht in Negombo im Hotel Amagi Aria (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne). (Abendessen)

2. Tag: Sinharaja Nationalpark - Udawalawe Nationalpark
Fahrt zur Besichtigung des UNESCO Weltkulturerbes Sinharaja Nationalpark. Der Name des Parks bedeutet „Königreich des Löwen”. Der ca. 6.092 ha große, artenreiche Nationalpark verfügt über die größte zusammenhängende Waldfläche Sri Lankas. Hier unternehmen Sie eine spannende Wanderung bevor Sie nach Udawalawe weiterfahren. Eine Nacht in Udawalawe im Centauria Lake Resort (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne). (Frühstück, Abendessen)

3. Tag: Udawalawe Nationalpark - Tissamaharama
Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Safari im Udawalawe National Park. Im Anschluss besuchen Sie eine Elefanten-Aufzuchtstation, wo Sie den Elefanten bei der Fütterung zuschauen können. Die verwaisten Tiere sollen nach der Pflege im Waisenhaus in ihren ursprünglichen Lebensraum entlassen werden. Nachmittags brechen Sie in Richtung Kataragama auf, um dort eine Zeremonie im Tempel mitzuerleben. Kataragama ist eine sehr bedeutende Wallfahrtsstätte für Buddhisten, Hindus und Muslime. Weiterfahrt nach Tissamaharama. Eine Nacht im Hotel The Rain Tree in (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne). (Frühstück, Abendessen)

4. Tag: Yala Nationalpark - Mirissa
Am frühen Morgen fahren Sie über das ursprüngliche Hinterland zum Yala Nationalpark, dem zweitgrößten Nationalpark Sri Lankas. Erleben Sie dort die bezaubernde Tierwelt bei einer Safari durch die atemberaubende Landschaft. Mehr als 400 wild lebende asiatische Elefanten nennen Yala ihr Zuhause. Mit etwas Glück sehen Sie Bären oder Leoparden und auch Krokodile, Greifvögel sowie Schakale. Nachmittags reisen Sie weiter nach Mirissa. 3 Nächte im Mandara Boutique Resort (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne). (Frühstück, Abendessen)

5. Tag: Mirissa - Dondra
Gut gestärkt fahren Sie nach dem Frühstück nach Dondra, der "Stadt der Götter", und besichtigen dort den höchsten Leuchtturm Sri Lankas. Anschließend besuchen Sie den einzigartigen und prächtigen Vishnu-Tempel. Ihre Rückfahrt nach Mirissa unterbrechen Sie für einen Besuch im Wewurukannala Vihara Tempel. Dieser Tempel stammt aus der Zeit des Königs Rajadhi. Er wird von einem knapp 50 Meter hohen Buddha, und damit der größten Statue Sri Lankas, dominiert. Nachmittags Stadtrundgang in Dickwella. Rückfahrt nach Mirissa. (Frühstück, Abendessen)

6. Tag: Mirissa - Galle
Sie fahren nach Galle, die viertgrößte Stadt Sri Lankas. Auf einer ca. dreistündigen Fahrradtour besichtigen Sie die vormals wichtigste Hafenstadt mit ihren aus der Kolonialzeit stammenden Bauwerken und Weltkulturstätten wie z. B. der gut erhaltenen Festung. Neben den ursprünglichen asiatischen Traditionen sind immer wieder portugiesische Baustile vorzufinden. Anschließend Rückkehr nach Mirissa. (Frühstück, Abendessen)

7. Tag: Mirissa - Colombo
Nach dem Frühstück verlassen Sie Mirissa und besuchen eine Schildkrötenfarm bevor Sie sich zum Flughafen in Colombo aufmachen, den Sie gegen 18 Uhr erreichen. Oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt in einem der vielen Resorts der schönen Insel Sri Lanka (Transfer zwischen Chilaw und Hambantota möglich). (Frühstück)

  • Bei Ankunft am Flughafen in Colombo nach 13:30 Uhr entfällt die Stadtrundfahrt in Negombo
  • Der Umwelt zuliebe erhält jeder Rundreisegast seine eigene Trinkflasche, die unterwegs regelmäßig mit Trinkwasser befüllt werden kann
  • Buchbare Zusatzleistungen:
    • Deutschsprechender Reiseleiter
      Anf ZUB, Leistung CMB00048 IO (XTR1).
    • SUV-Fahrzeug (1-2 Pers.) mit deutschsprechendem Fahrer
      Anf ZUB, Leistung CMB00048 IO (XTR2)
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten


  • Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Pkw (1-2 Pers.) oder Minivan (3-4 Pers.)
  • Transfer ab/bis Flughafen Colombo bzw. Abholung im Hotel bei Voraufenthalt (nur Westküste, zwischen Chilaw und Koggala)
  • Transfer zum Verlängerungshotel (nur Westküste, zwischen Chilaw und Hambantota) an Tag 7
  • 6 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse (RX X ab 2 Pers. pro Buchung, RX1X Alleinreisender)
  • 6x Frühstück, 6x Abendessen
  • Deutschsprechende Betreuung durch den Fahrer
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Reiseführer


Kind: 3-11 J. (im Zusatzbett)

Hinweise: 1 Person: im Einzelzimmer bei einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen pro Buchung. Auch buchbar für eine alleinreisende Person (RX1X). Obligatorischer Festtagszuschlag am 24.12. und 31.12.



Unsere Studienreisen und Rundreisen Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: +49 (040) 43 74 74
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis