Marco Polo Reisen GmbH - Japan - Sumo, Sake und Shinkansen
Angebot Nummer 245659
ab € 4.999 p.P.
Die Idee dieser Reise: ausnahmsweise einmal nicht im Privatwagen, sondern mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Warum? Japan hat eines der höchsten Preisniveaus weltweit, daher sind Fahrten im Nozomi, Shinkansen sowie per Bus und Bahn in diesem Land eine kostengünstige, bezahlbare Alternative. Und das System funktioniert perfekt und auf die Minute genau. Sie reisen wie die Japaner selbst, am besten mit leichtem Gepäck! Der Routenvorschlag unserer Länderexpertin beginnt in der Megalopolis Tokio und endet in Osaka. Dazwischen liegen u. a. der Hakone-Nationalpark und die alte Kaiserstadt Kyoto.Ein Häusermeer bis zum Horizont. Wie groß TOKIO tatsächlich ist, sehen Sie am besten von oben. Zum Beispiel vom SKYTREE, dem höchsten Turm der Welt. Unten Menschenmassen – und Sie mittendrin. Auf der Yamanote-Linie sind Sie einer von 3,5 Millionen Fahrgästen. So viele Tokioter nehmen den Zug – täglich! Mein persönliches Highlight ist die BOOTSTOUR ÜBER DEN ASHI-SEE im Hakone-Nationalpark. Von hier sehen Sie die perfekte Silhouette des FUJI-SAN gleich zweimal: am Horizont und als Spiegelbild im Wasser.

Highlights
  • Untrennbar verbunden mit der japanischen Kultur ist der Genuss eines guten Sake - japanischer Reiswein - zum Essen oder zu offiziellen Anlässen, warm oder kalt. In Kyoto lernen Sie am 9. Tag bei einer Führung durch eine Sakebrauerei die Geheimnisse des Sakebrauens und die Besonderheiten der traditionellen und der modernen Brauart kennen. Die Qualität der Grundzutaten Reis, Wasser und Hefe bestimmt die Endqualität des Sake. Auch eine Kostprobe davon darf natürlich nicht fehlen - und eine Flasche als Souvenir passt bestimmt noch in Ihr Gepäck. Kanpai!
  • Tägliche Abreise mit Durchführungsgarantie
  • Unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. per Taxi oder auf einigen Strecken auch einmal im Privatwagen, begleitet von einem Scout
  • Übernachtung in Standard-, Premium- oder Luxus-Hotels

Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Rückrufservice
Marco Polo Reisen GmbH -




Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf:

1. Tag: Unsere Länderexpertin schlägt folgende Route vor:

2. Tag: Tokio
Ankunft in Tokio (tagesaktuelle Flugpreise auf Anfrage). Ihr einheimischer Scout erwartet Sie und begleitet Sie per Airportbus bzw. im Taxi zu Ihrem Hotel. Anschließend als Einstimmung gleich zum Kaiserpalast (Außenbesichtigung) und durchs Donnertor zum Asakusa-Kannon-Tempel mit der Nakamise-Arkade, wo Sie erste Souvenirs erstehen können.

3. Tag: Tokio
Heute führt Sie Ihr Scout zum schintoistischen Meiji-Schrein, auf die Aussichtsplattform des Tokyo Metropolitan Government Building und in die Viertel Harajuku und Ginza, wo das grellbunte Leben pulsiert.

4. Tag: Tokio
Ein Tag zur freien Verfügung in der Metropole Tokio. Zeit, um sich allein unter die Millionen von Fahrgästen im Tokioter U-Bahn-System zu mischen oder einen Ausflug "ins Grüne" zu unternehmen. Sie haben die Qual der Wahl.

5. Tag: Tokio - Hakone
Nach dem Frühstück verlassen Sie Tokio per Zug. In Kamakura erwartet Sie der als "Daibutsu" bekannte Große Buddha. Etappenziel: der Hakone-Nationalpark am Fuji-san - wohl jeder verbindet mit diesem Namen einen der schönsten Berge der Erde. Per Seil- und Zahnradbahn durch den Nationalpark, später im Boot über den Ashi-See.

6. Tag: Hakone - Takayama
Mit der Bahn fahren Sie heute über Nagoya hinauf in die Japanischen Alpen nach Takayama mit einem teilweise noch mittelalterlichen Stadtbild und alten Kaufmannshäusern. Ihr Scout führt Sie durch die malerischen Gassen von "Klein-Kyoto".

7. Tag: Takayama - Kanazawa
Am Morgen zu Fuß durch Takayama: Nach dem Morgenmarkt Besuch des Volkskundemuseums und des historischen Regierungshauses. Weiter per Bus nach Shirakawa-go mit Besichtigung des Dorfs im Gassho-Stil, dann nach Kanazawa an die Nordküste der Insel Honshu. Dort spazieren Sie auf den Spuren der Samurai durch das Viertel Nagamachi.

8. Tag: Kanazawa - Kyoto
Japanische Gartenkunst in Vollendung: Der Kenroku-en ist einer der drei berühmtesten Gärten des Landes. Mittags weiter nach Kyoto, alte Kaiserstadt und langjährige Hauptstadt des Inselreichs.

9. Tag: Kyoto
Sie beginnen Ihr Programm heute beim Nijo-Schloss, anschließend zum Heian-Schrein. Danach lassen Sie sich von den mächtigen und wichtigen Tempeln Kinkaku-ji und Ryoan-ji beeindrucken. Dazwischen immer wieder stille Gärten.

10. Tag: Kyoto
Heute stehen am Vormittag die Sanjusangendo-Halle mit der Tausendhändigen Kannon und der Kiyomizu-Tempel auf Ihrem Programm, bevor Sie in das Gion-Viertel eintauchen. Nachmittags Zeit für eigene Entdeckungen.

11. Tag: Kyoto - Osaka
Eine japanische Hauptstadt fehlt Ihnen noch: Nara, "Wiege der japanischen Kultur". Ihr Scout zeigt Ihnen den Kasuga-Schrein mit Tausenden von Steinlaternen sowie den Tempel Todai-ji mit einer der größten Buddhastatuen der Welt. Ihr Tag klingt im Dotonbori-Viertel in Osaka aus.

12. Tag: Abreise
Heute begleitet Sie Ihr Scout zum Flughafen von Osaka und verabschiedet sich von Ihnen. Sayonara, Nippon!

Im Preis des Routenvorschlags enthalten
 
  • Transfers und Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Bahnfahrten im klimatisierten Wagen 2. Klasse lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels
  • 10 x Frühstück
  • Eintritte (ca. 68 €)
  • Bootsfahrt auf dem Ashi-See, gemeinsam mit anderen Reisenden
  • Reiseliteratur (ca. 25 €)
  • Wechselnde örtliche, Englisch sprechende Reiseleitung (Aufpreis für Deutsch sprechende Reiseleitung auf Anfrage)
 
OrtNächteHotel
Tokio3Remm Ginza ***
Hakone1Marroad Hakone ***
Takayama1Hida Washington Plaza ***
Kanazawa1New Grand ***
Kyoto3Mitsui Garden Shijo ***
Osaka1Monterey Grasmere ****


Hinweis

Die Städte erleben Sie per Bus, U-Bahn und je nach Hotelkategorie z. T. im Taxi und im Privatwagen, über Land fahren Sie in komfortablen Zügen. Die Besichtigungen sind teilweise mit leichten Wanderungen verbunden. Die Fußstrecken liegen an vielen Tagen bei ca. 5 bis 8 km. In der Tokioter U-Bahn oder in den Bussen müssen Sie u. U. mal einige Stationen stehen. Ihr Gepäck haben Sie bei den längeren Bahnfahrten z. T. dabei, während der Besichtigungen wird es in Gepäckfächern am Bahnhof untergebracht.


Ryokans

Ryokans sind landestypische Gästehäuser, von sehr einfach bis luxuriös ist alles möglich. Sie vermitteln die traditionelle japanische Lebensart und Architektur. Bei der Übernachtung ist ein traditionelles japanisches Frühstück und Abendessen inkludiert. Preise auf Anfrage.


Reisepapiere und Impfungen

Reisepass erforderlich. Für Japan benötigen Sie – je nach Visabestimmungen zum Zeitpunkt Ihrer Reise – ggf. ein Visum. Dieses Visum ist nicht in den Reisepreis eingeschlossen.Aktuelle Hinweise zu Einreisebedingungen und Corona-Vorsorgemaßnahmen erhalten Sie hier unter den Rubriken "Einreise" und "Sicher & Gesund" bei der jeweiligen Reise oder in Ihrem Reisebüro.


Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
September 21
Teilnehmer min: 2 Teilnehmer max: 10
26.09.2021 -  06.10.2021 
ab 5.169,00 €
Teilnehmer min: 2 Teilnehmer max: 10
27.09.2021 -  07.10.2021 
ab 5.169,00 €
Teilnehmer min: 2 Teilnehmer max: 10
28.09.2021 -  08.10.2021 
ab 5.169,00 €
Teilnehmer min: 2 Teilnehmer max: 10
29.09.2021 -  09.10.2021 
ab 5.169,00 €
Teilnehmer min: 2 Teilnehmer max: 10
30.09.2021 -  10.10.2021 
ab 5.169,00 €
Oktober 21
November 21
Dezember 21
Unsere Studienreisen und Rundreisen Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: +49 (040) 43 74 74
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis