1AVista Reisen GmbH - Ägäis und Anatolien – 11 Tage Rundreise und Kreuzfahrt
Angebot Nummer 245771
ab € 999 p.P.

Wir erleben die Naturwunder von Kappadokien und Pamukkale, bestaunen die antike Stadt Ephesus, kreuzen komfortabel zu den drei ägäischen Inseln Kreta, Santorini und Mykonos und besuchen auf Ausflügen den Minotaurus-Palast von Knossos und die griechische Hauptstadt Athen. Eine Reise mit vielen bunten Facetten und Erlebnissen.



Callback Hotline:
+49 (040) 43 74 74
Rückrufservice


Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.

Antalya – Konya – Kappadokien – Pamukkale – Ku_adas1 – Santorini – Mykonos – Ku_adas1/Izmir

*Reedehafen – Tenderboote bringen Sie an Land. Änderungen im Reiseablauf vorbehalten.

Inklusivleistungen

  • Flüge von Deutschland nach Antalya und zurück von Izmir mit renommierter Fluggesellschaft (Umsteigeverbindung möglich)
  • Transfers gemäß Reiseverlauf
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus/Minibus/Van
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in 4- oder 5-Sterne-Hotels (Landeskat.)
  • Ausflüge/Besichtigungen während der Rundreise, Eintrittsgelder und Deutsch sprechender Reiseleitung
  • 3 Nächte Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • ALL INCLUSIVE-Verpflegung an Bord (Vollpension & eine Auswahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen, offenen Getränken an den Bars und zu den Mahlzeiten)
  • Nutzung des Pools, Fitness-Centers und der Sauna
  • Abwechslungsreiches Kurs- und Sportangebot
  • 2 Ausflüge während der Kreuzfahrt: Knossos und "Mythisches Athen"
  • Showprogramm an Bord
  • Trinkgelder an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice
  • Gepäckservice bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Steuern und Gebühren

Nach unserer Ankunft in Antalya werden wir in Empfang genommen und zu unserem 4-Sterne-Hotel gebracht.

Am nächsten Morgen beginnt unsere Entdeckungsreise durch Kappadokien. Zunächst überqueren wir das Taurus-Gebirge, besuchen das anatolische Konya, auch Stadt der „Tanzenden Derwische“ genannt und besichtigen die Schätze des Museums. Weiter geht es über die anatolische Hochebene nach Kappadokien.

Im Freilichtmuseum von Göreme (UNESCO Weltkulturerbe) sehen wir frühchristliche Höhlenkirchen und Klöster. „Kameltal“, „Mönchstal“ und „3 Grazien“ sind beliebte Fotomotive. Der Rote Fluss ist die Lebensader dieser Gegend. Im Städtchen Avanos lernen wir mehr über die traditionellen Töpferarbeiten in der Region.

Die unterirdischen Städte Kappadokiens sind in der Geschichte ausgeklügelte Fluchtorte gewesen. Wir besuchen das malerische Dorf Sinassos und das Soganl-Tal. Abends haben wir die Möglichkeit, uns eine Vorführung der Tanzenden Derwische anzusehen, eine nahezu verzaubernde Darbietung (ca. 39,– €).

Wir fahren auf der Route der historischen Seidenstraße über die anatolische Getreidesteppe und Seenplatte nach Westen. Unterwegs sehen wir die gut erhaltene seldschukische Karawanserei Sultanhan. Wir erreichen Pamukkale (UNESCO Weltkulturerbe) und übernachten in einem Thermalhotel nahe dem Naturwunder der Sinterterrassen.

Im weiteren Verlauf unserer abwechslungsreichen Rundreise besichtigen wir die Ruinen des antiken Kurorts Hierapolis ( UNESCO Weltkulturerbe). Schon Kaiser Nero soll hier in den Thermalquellen gekurt haben. Weiter reisen wir durch die fruchtbare Ebene des Mäanders an die ägäische Küste. Wir übernachten im Raum Kuadas.

Die nomadisierenden Seldschuken pflegen besonders die Volkskunst des Teppichknüpfens über die wir nahe der Stadt Selçuk mehr erfahren dürfen. Dann besichtigen wir die großartige Ruinenstadt Ephesus (UNESCO Weltkulturerbe). Wir sehen die Celsus-Bibliothek, die Marmorstraße, das große Theater, das Hadrianmonument, die Agora und die Hafenstraße - wie auf einer Zeitreise durchstreifen wir sehr gut erhaltene, antike Monumente.

Nach unserer aufregenden Rundreise erwarten uns entspannte, aber nicht weniger erlebnisreiche Tage an Bord unseres neuen Zuhauses auf Zeit, MS Celestyal Olympia.

Während unserer Ägäis Kreuzfahrt nehmen wir Kurs auf drei griechische Inseln und die Hauptstadt Athen mit ihrem Hafen Piräus.

Am Morgen macht unser Schiff in Heraklion auf Kreta fest. Wir erkunden auf einem Ausflug die Ausgrabungen von Knossos. Schon am Nachmittag liegt unser Schiff auf Reede vor Thira auf Santorini, wo wir mit Tenderbooten an Land gebracht werden und die malerische Inselhauptstadt zu Fuß entdecken.

Über Nacht kreuzen wir nach Piräus. Von hier ist es nicht weit bis zur griechischen Hauptstadt Athen (Panoramafahrt inklusive). Am Nachmittag sind wir unterwegs zur Insel Mykonos, wo wir die pittoreske, kleine Inselhauptstadt mit zahlreichen Boutiquen, Tavernen und den berühmten Windmühlen erkunden.

In Kuadas angekommen, endet unsere kurze Schnuppertour an Bord des komfortablen, kleinen Ozeanliners bereits und nach der Ausschiffung werden wir zum Flughafen in Izmir gebracht, von wo aus wir die Heimreise antreten.

 

Informationen

Ihre Flüge

Mögliche Abflugorte nach Antalya/ zurück von Izmir: ab Stuttgart/STR (kein Zuschlag), München/MUC, Frankfurt/FRA, Köln-Bonn/CGN, Düsseldorf/DUS, Hamburg/HAM, Berlin/BER, Zürich/ZRH, Wien/VIE (je + 39,– €), mit SunExpress oder gleichwertig. Bitte beachten Sie, dass Umsteigverbindungen möglich sind.

Tag

Hafen

Programm

1

Flug nach Antalya/Türkei, Transfer zum 4-Sterne-Hotel

2

Antalya – Taurus-Gebirge – Konya – Kappadokien

Wir überqueren das Taurus-Gebirge, besuchen das anatolische Konya – "Stadt der tanzenden Derwische" – und besichtigen die Schätze des Museums in Ikonium. Fahrt über die anatolische Hochebene nach Kappadokien. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

3

Kappadokien – Göreme – Roter Fluss – Avanos

Im Freichlichtmuseum von Göreme sehen wir frühchristliche Höhlenkirchen und Klöster (UNESCO Weltkulturerbe). Der Rote Fluss ist die Lebensader dieser Gegend. Im Städtchen Avanos werden Töpferarbeiten gefertigt.

4

Kappadokien – Sinassos – Soanl1-Tal

Die unterirdischen Städte Kappadokiens dienten als ausgeklügelte Fluchtorte. Besuch des malerischen Dorfes Sinassos und des Soanl1-Tals. Abends fakultativ: Vorführung der Tanzenden Derwische ca. 39,– €.

5

Kappadokien – Seidenstraße – Sultanhan1 – Pamukkale

Wir passieren die historische Seidenstraße über die anatolische Getreidesteppe und Seeplatte nach Westen. Wir besichtigen die Karawanserei Sultanhan1 und bestaunen die Sinterterrassen in Pamukkale (UNESCO Weltkulturerbe). Übernachtung im nahen Thermalhotel.

6

Pamukkale – Hierapolis – Mäanderebene – Ku_adas1

Besuch des antiken Kurorts Hierapolis (UNESCO Weltkulturerbe). Weiterreise durch die fruchtbare Ebene des Mäanders an die ägäische Küste. Übernachtung im Raum Ku_adas1 (2 Nächte).

7

Ku_adas1 – Ephesus – Selçuk

Wir schauen den Seldschuken bei der Kunst des Teppichknüpfens zu und besichtigen die großartige Ruinenstadt Ephesus (UNESCO Weltkulturerbe).

8

Ku_adas1

Vormittags haben wir Gelegenheit, wertvolle, aber preiswerte Schmuckarbeiten zu erwerben. Nachmittags Einschiffung.

9

Heraklion/Kreta/Griechland (vormittags)

Ausflug Knossos (inkl.)

Thira/Santorini/Griechenland* (nachmittags)

10

Piräus/Athen/Griechenland (vormittags)

Ausflug "Mythisches Athen" (inkl.)

Mykonos/Griechenland (nachmittags)

11

Ku_adas1, Ausschiffung, Transfer nach Izmir zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland




Unsere Studienreisen und Rundreisen Hotline berät Sie gerne telefonisch zu dieser Reise.
Hotline: +49 (040) 43 74 74
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis