Marco Polo Young Line Travel - Bali & beyond: Inselträume für Abenteurer
Angebot Nummer 229600
ab € 2.299 p.P.
Inseln, die paradiesischer nicht sein könnten! Mystische Tempel, umgeben von sattgrünen Reisterrassen, auf Bali. Goldgelbe Strände und ursprüngliches Leben auf Lombok. Actionreiche Urlaubstage warten auf uns - zwischen Beachlife, Tempelfesten und Korallenriffen. Auf Wunsch sogar mit River-Rafting und Vulkanbesteigung! Zum Abschluss Inselspaß "unlimited" auf dem dritten Eiland unserer Reise - dem winzigen Gili Trawangan.
 
 
  • 18-tägige Rundreise zu drei Inseln Indonesiens: Hindutempel auf Bali, aufgeweckte Vulkane und eine gute Portion Strandleben auf Lombok und Gili Trawangan
  • Künstlerdorf Ubud mit jeder Menge Möglichkeiten - wahlweise Action oder relaxt durch die Gässchen bummeln
  • Mit dem Rad vorbei an Bambusplantagen und durch Reisfelder
  • Für aktive Frühaufsteher: Gelegenheit zur Vulkanbesteigung
  • Ein Mix aus Kultur und Bilderbuchstränden auf Lombok
  • Krönender Abschluss und Beachlife auf Gili Trawangan
  • Ausrüstungstipps zu dieser Reise findest du unter "Sicher & Gesund"

 
Rückrufservice








Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf:

1. Tag: Flug nach Asien
Abends Flug mit Turkish Airlines nach Istanbul. Nach einer Umsteigezeit von ca. zwei Stunden Weiterflug nach Bali (Flugdauer ca. 13 Std.). Alternativ spätabends Flug mit Singapore Airlines nach Singapur (Flugdauer ca. 12,5 Std.).

2. Tag: Sanur
Willkommen auf der Götterinsel

Singapore-Airlines-Gäste kommen nach Ortszeit nachmittags in Singapur an und fliegen nach einer Umsteigezeit von ca. einer Stunde weiter nach Denpasar (Flugdauer ca. 2 Std.). Ankunft mit beiden Fluggesellschaften am Abend. Marco Polo Scout Wayan begrüßt uns alle mit einem herzlichen "Selamat datang!" in unserem schönen Hotel in Sanur.

3. Tag: Sanur
Tempelträume

Der freie Vormittag gehört dem Strand - nicht weit vom Hotel entfernt. Dann nimmt uns Wayan mit auf eine erste Entdeckertour: zum Taman-Ayun-Tempel°, von einem Wassergraben umgeben. Noch fotogener: Der berühmte Tempel von Tanah Lot° steht auf einem Felsen im Ozean. Hoffentlich spielt der Himmel mit beim perfekten Sonnenuntergang! Zurück in Sanur erwartet uns ein gemeinsames Willkommensdinner mit exotischen Leckereien wie Gado-Gado, Saté & Co. (F, A)

4. Tag: Sanur - Ubud
Höhlen und heiße Quellen

Nach dem Frühstück Fahrt ins Inselinnere: mit Wayan die Elefantenhöhle° erkunden, in Gunung Kawi° geheimnisvolle Steinmonumente entdecken und ein Abstecher zur heiligen Quelle in Tirta Empul°, in der einheimische Pilger ein heilendes Bad nehmen. Vielleicht haben wir das Glück, an einem der Orte in den farbenfrohen Trubel eines Tempelfests zu geraten - mit viel Musik und jeder Menge Opfergaben. Irgendwo wird auf Bali eigentlich immer gefeiert. Kameras bereithalten bei den Reisterrassen von Tegalalang° - spätestens jetzt sind wir auf Bali angekommen. Im Künstlerort Ubud checken wir in unser Hotel ein und haben anschließend Zeit zum ausgiebigen Souvenirshoppen in den vielen Kunsthandwerksläden und Galerien. (F)

5. Tag: Ubud
Relaxtag oder Rafting

Ein Tag zum Entspannen in Ubud – perfekt, denn einen Spa gibt es hier an jeder Ecke. Wer's abenteuerlich mag, kommt mit zum Rafting auf dem Ayung River (55 €, inkl. Mittagessen; mit Englisch sprechenden Rafting-Guides). In Schlauchbooten durch den tropischen Regenwald und über tosende Stromschnellen - mit Sicherheit ein absolutes Highlight der Reise. Jede Menge Spaß - und abends viel zu erzählen ... (F)

6. Tag: Ubud
Balinesisches Landleben

Auf ins kleine Bauerndorf Cau.
Marco Polo Live
Ohne Fleiß kein Reis

Zusammen mit Wayan erleben wir balinesisches Landleben pur: Die Bewohner gewähren uns gern Einblick in ihren Alltag und lassen uns für kurze Zeit selbst zu Reisbauern werden. Danach in den Schokoladenhimmel: von der bitter schmeckenden Kakaobohne zum Schokoriegel. Wir packen mit an! Aus einem der Häuser ertönt die typische Gamelanmusik. Schon die Kleinen lernen mit Begeisterung die dazu passenden klassischen Tanzschritte, die bei den zahlreichen Festen so wichtig sind - wir auch? Mutige vor! Was so alles auf den Baligrill kommt, probieren wir beim Mittagessen - von den Damen des Dorfs serviert.
Gut gestärkt geht's am Nachmittag zurück nach Ubud, wo am freien Abend magische Tempeltänze und leckere Räucherenten locken. (F, M)

7. Tag: Ubud - Lovina Reisterrassenwunderland
Früher Aufbruch zur Fahrt ins Gebirge! Kameras bereithalten: In Jatiluwih° staunen wir über die wohl schönsten Reisterrassen Balis, ein von Landschaft und Menschenhand geschaffenes Gesamtkunstwerk. Anschließend steuert unser Fahrer den Bus durch dichtes Tropengrün hinauf ins Hochland, und am Bratansee wartet das nächste berühmte Fotomotiv auf uns: der kleine Ulun-Danu-Tempel° direkt am Seeufer. Ein Abstecher führt uns zum rauschenden Gitgit-Wasserfall°, bevor wir am Lovina Beach unser Hotel für die beiden nächsten Nächte beziehen. (F)

8. Tag: Lovina
Freizeit an der Nordküste

Den ganzen Tag Zeit, um Lovina und seinen schwarzen Strand zu erkunden. Wer möchte, unternimmt einen Schnorchelausflug zur vorgelagerten Insel Menjangan (89 €). Kristallklares Wasser und ein intaktes Korallenriff warten auf uns. (F)

9. Tag: Lovina - Tegalalang
Per Rad durch die Plantagen im Hochland

Buntes Markttreiben am Morgen: Schon einmal Jackfruit, Langsat oder Mangostane probiert? Dann auf zu neuen Erkundungen im Hochland. In Kintamani° beeindruckt uns der Blick vom Kraterrand auf den Vulkan Gunung Batur und den gleichnamigen See. Dann geht's weiter zum Dorf Bayung Gede - dort hat uns Wayan für den Nachmittag Fahrräder besorgt, und so strampeln wir durch ursprüngliche Orte, vorbei an Bambusplantagen und Reisfeldern. Später bringt uns Wayan in unsere hübsche Unterkunft mit herrlichem Blick über tropisches Grün und Reisterrassen. (F)

10. Tag: Tegalalang - Candi Dasa
Auf dem Vulkan

Schon um 3 Uhr in der Früh klingelt bei den meisten von uns der Wecker. "Im Dunkeln schätzt man leicht seine Geschwindigkeit falsch ein und verausgabt sich, besser, man geht früher los und dann in Ruhe den Berg rauf!" - Wir haben Wayans mahnende Worte im Ohr, als wir mit unserem Bergführer im Licht der Taschenlampen zum Vulkan Mt. Batur hinaufsteigen (95 €; Englisch sprechende Leitung; Höhendifferenz ca. 600 m). Die Belohnung für die Anstrengung: der großartige Panoramablick zum Sonnenaufgang, bevor sich der Berg allmorgendlich in Wolken hüllt. Zurück im Hotel, schließen wir uns den Längerschläfern zum Frühstück an, danach geht's mit dem Bus weiter in Richtung Ostküste. Unterwegs Zwischenstopp in Tenganan°, einem Dorf der Urbevölkerung Bali-Aga, bevor uns das Tagesziel Candi Dasa ruft. (F)

11. Tag: Candi Dasa
Poollife oder Inselabenteuer?

Den ganzen Tag können wir heute in unserem schönen Hotel relaxen. Oder Lust auf eine weitere Insel? Mit dem Speedboot geht es zum vorgelagerten Eiland Nusa Penida (145 €, inkl. Mittagessen; Englisch sprechende Leitung). Inselparadies und echter Geheimtipp - in Balis Schatten verirren sich bislang nur wenige Touristen hierher. Unberührte Natur, herzliche Einwohner und einsame Traumstände! Auf einer Schnorcheltour lassen wir uns von vielen bunten Fischen umkreisen, dann Sonne tanken am weißen Sandstrand. (F)

12. Tag: Candi Dasa - Senggigi
Auf nach Lombok!

Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von der Götterinsel und von unserem Scout Wayan. Ein Schnellboot bringt uns am Nachmittag in knapp drei Stunden hinüber nach Lombok. Neue Insel, neuer Scout! Badrul erwartet uns schon und macht uns auf der Fahrt in unser Strandhotel in Senggigi mit dem islamisch geprägten Leben auf Lombok vertraut: Moscheen statt Hindutempel, der Ruf des Muezzins statt zeremonieller Tänze. (F)

13. Tag: Südlombok
Sasak-Tour

"Die Sasak sind die größte Bevölkerungsgruppe auf Lombok", erzählt uns Badrul auf unserer Tour durch den Süden der Insel, die uns ins traditionelle Dorf Rambitan° führt. Anschließend springen wir am einsamen Bilderbuchstrand von Mawun ins Meer - herrlich! Auf dem Weg zurück nach Senggigi Zwischenstopp an einem ganz besonderen Heiligtum: Wir schlingen uns Sarongs um die Hüften und betreten den Tempel Pura Lingsar°, den Hindus wie Muslime gleichermaßen verehren. Kontrastprogramm dazu: die Moschee° in Mataram. Zum Abschluss Dinner mit lokalen Spezialitäten - ein Tag Lombok pur! (F, A)

14. Tag: Senggigi - Gili Trawangan
Umzug auf die Sandinsel

Gegen Mittag setzen wir über zum kleinen Eiland Gili Trawangan: Pferdewagen statt Autos und Mopeds. Und richtiges Insel-Feeling. Gleich am Abend gehen die meisten von uns auf eine erste kulinarische Entdeckungstour: Travellerfood oder doch frisch Gegrilltes auf dem kleinen Nachtmarkt? (F)

15. - 16. Tag: Gili Trawangan
Badefinale

Zwei freie Inseltage. Unser Programm gestalten wir nach Lust und Laune selbst: süßes Nichtstun, Baden und Schnorcheln, eine Fahrt mit dem Glasbodenboot, einmal um die Insel wandern ... Idyllische Plätzchen für den Abend gibt es ohne Ende. Und die Nachteulen unter uns lassen sich natürlich nicht die legendären Partys in wechselnden Locations entgehen! (F)

17. Tag: Rückflug von Bali
Vormittags per Boot und Bus nach Denpasar, dann Transfer zum Flughafen. Abends Flug mit Singapore Airlines nach Singapur (Flugdauer ca. 2,5 Std.). Ankunft am späten Abend und nach einer Umsteigezeit von ca. einer Stunde Weiterflug (Flugdauer ca. 12,5 Std.). Alternativ abends Flug mit Turkish Airlines von Denpasar nach Istanbul (Flugdauer ca. 13,5 Std.). (F, M)

18. Tag: Ankunft in Europa
Singapore-Airlines-Fluggäste kommen morgens an. Für Turkish-Airlines-Fluggäste heißt es morgens umsteigen in Istanbul und Weiterflug. Ankunft vormittags.


° Die Eintrittsgelder der gekennzeichneten Besichtigungspunkte in Höhe von ca. 40 € sind nicht im Reisepreis enthalten.


Legende Verpflegung:
F: Frühstück
A: Abendessen
M: Mittagessen

 
Im Reisepreis enthalten
 
  • Linienflug mit Turkish Airlines (Economy, Tarifklasse G) von Frankfurt nach Denpasar und zurück, nach Verfügbarkeit, sowie Flug- und Sicherheitsgebühren (ca. 110 €)
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit gutem, landesüblichem Reisebus
  • Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Fahrradtour im Hochland Balis
  • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Schiffsfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reisebegleitung auf Bali, Englisch sprechende Marco Polo Reisebegleitung auf Lombok; keine Reisebegleitung auf Gili Trawangan


Nicht enthaltene Extras:
 
  • Eintritte (ca. 40 €) und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.


Hotels/Unterkünfte
Ort Nächte Hotel
Sanur 2 The Oasis Lagoon****
Ubud 3 Rama Phala****
Lovina 2 The Lovina****
Tegalalang 1 Puri Gangga****
Candi Dasa 2 Rama Candi Dasa***(*)
Senggigi 2 Holiday Resort****
Gili Trawangan 3 Pandawa****
Änderungen vorbehalten


Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Sollte sich bis zu fünf Wochen vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten vier Wochen vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.



Ausrüstung
Für die im Reiseprogramm eingeschlossenen Bootsfahrten und leichten Wanderungen empfehlen wir die Mitnahme von festen Trekkingschuhen mit rutschfester Sohle. Wichtig sind außerdem Badesachen, Sonnenschutz, Insektenschutzmittel und eine Taschenlampe.Für die zubuchbare Trekkingtour auf den Vulkan Mt. Batur (Bali) sind auf jeden Fall festere Berg-/Trekkingschuhe sowie wirklich warme Bekleidung für die Nacht- und Morgenstunden notwendig. Bei der Tour auf den Mt. Batur sind ca. 600 Höhenmeter pro Strecke zu bewältigen.Als Hauptgepäck ist ein strapazierfähiger Rollkoffer oder ein Trekkingrucksack geeignet.


Reisepapiere und Impfungen
Reisepass erforderlich. Keine Impfungen vorgeschrieben.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
Teilnehmer min: 12 Teilnehmer max: 25
20.10.2020 -  06.11.2020 
ab 2.299,00 €
Teilnehmer min: 12 Teilnehmer max: 25
03.11.2020 -  20.11.2020 
ab 2.299,00 €
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis