Studiosus Reisen München GmbH - Spanien: Andalusien zur Mandelblüte
Angebot Nummer 231023
ab € 1.785 p.P.
Entfliehen Sie der kalten Jahreszeit und tauschen Sie den Schnee gegen schneeweiß blühende Mandelbäume und die weißen Dörfer Andalusiens. Orientalische Gärten, die vielfältige Tradition multikultureller Küche und das südliche Flair von Granada und Córdoba wirken zusätzlich wie eine Frischzellenkur für Ihre Sinne. Schicken Sie Ihre Gedanken doch schon mal auf die Reise und freuen Sie sich auf den Rhythmus von Fiesta und Siesta!

 
Rückrufservice








Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf:

1. Tag: Flug in den Frühling
Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und im Laufe des Tages Flug von Frankfurt oder München nach Málaga. Ein Vertreter von Studiosus bringt Sie ins Hotel, wo Sie um 19 Uhr Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt. In einem Restaurant stimmen wir uns alle zusammen kulinarisch auf Andalusien ein. (A)

2. Tag: Málaga und Mandelroute
Wir drehen eine Runde durch Málaga, von der Kathedrale vorbei an Kirchen, Palästen und kreativen Boutiquen zum neu gestalteten Hafenareal und hinein in die Markthalle, wo wir Andalusien mit allen Sinnen nachspüren. Dann aber geht es ins hügelige Hinterland, das um diese Jahreszeit vom weißrosa Flaum der Mandelblüte überzuckert ist. Abends sind wir im Parador von Antequera. Vier Übernachtungen. (F, A)

3. Tag: Antequera und Axarquía
Nach einem Bummel durch die weiße Stadt Antequera sehen wir uns vor den Toren der Stadt um: Zwischen Olivenbäumen verstecken sich Dolmen, Zeugen der mysteriösen Megalithkultur unter dem Schutz der UNESCO. Dann aber hat uns die Landschaft wieder: In der wildromantischen Axarquía scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Wir halten Ausschau nach blühenden Mandelhainen und sehen uns im Mandeldorf Comares um. (F, A)

4. Tag: Die Metropole der Kalifen
Mehr Oliven- als Mandelbäume begleiten uns auf unserer Ausflugsfahrt in die Kalifenmetropole Córdoba. Hier richten sich unsere Schritte als Erstes zur Mezquita: Mitten im Säulenwald der Moschee versteckt sich die christliche Kathedrale. Und auf unserer Tour durch die Altstadt werfen wir neugierige Blicke in die vielen farbenfroh bepflanzten Patios. Die mal spannungsreiche, mal entspannte Begegnung von Orient und Okzident wird auf Schritt und Tritt greifbar. (F, A)

5. Tag: Auf der Mandelroute nach Ronda
Auf nach Ronda! Wir freuen uns auf Postkartenblicke mit den weißen Häusern, Palästen und Kirchen, der historischen Stierkampfarena und der kühnen Brücke über den Abgrund. Aber um diese Jahreszeit ist auch der Weg das Ziel: Auf unserer Route können wir mit zahlreichen herrlichen Anblicken von blühenden Mandelhainen rechnen. (F, A)

6. Tag: In den Sierras Subbéticas
Wir fahren nach Priego de Córdoba, eine kleine barocke Schatzkiste inmitten der weiten andalusischen Landschaft mit Oliven- und Mandelhainen. Ein nicht weniger ursprüngliches Stück Andalusien erleben wir in Alcalá la Real: In einer Bodega probieren wir den Wein der Gegend, bevor wir Granada erreichen. Zwei Übernachtungen. (F)

7. Tag: Tausendundeine Nacht in Granada
Für die Alhambra meißelten die besten Steinmetze Andalusiens. Ebenfalls bezaubernd: der Frühling in den Gärten des Generalife, ein wahrer Garten Eden! In der Stadt besuchen wir die Kathedrale und das Grabmal der katholischen Könige in der Capilla Real. Am Abend lassen wir uns in einem Restaurant noch einmal die Küche Andalusiens auf der Zunge zergehen. (F, A)

8. Tag: Abschied von Al-Andalus
Wir fahren nach Málaga und fliegen von dort im Laufe des Nachmittags zurück nach Hause. (F)


Legende Verpflegung:
A: Abendessen
F: Frühstück

 
Im Reisepreis enthalten
 
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L von Frankfurt nach Málaga und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 75 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers/Ausflüge/Rundreise in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • 7 Übernachtungen in guten Hotels
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, 4 Abendessen im Hotel, 2 Abendessen in typischen Restaurants
  • Eine Weinprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten


Ihre Hotels
Ort / Nächte Hotel
Malaga 1 NH Malaga****
Antequera 4 Parador de Antequera****
Granada 2 Melia Granada****
Änderungen vorbehalten


Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.
Weitere Informationen
Sollte sich bis zwei Monate vor Abreise kein Zimmerpartner anmelden, haben Sie die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder kostenlos zu stornieren.
In den letzten zwei Monaten vor Abreise können neu eingehende Buchungen von halben Doppelzimmern leider nicht mehr berücksichtigt werden.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
Reiseleiter: N.N., auf Anfrage Teilnehmer min: 12 Teilnehmer max: 25
Termin Code: 6964366
02.02.2020 -  09.02.2020 
ab 1.785,00 €
Reiseleiter: Dr. Frithjof Lühr Teilnehmer min: 12 Teilnehmer max: 25
Termin Code: 6964368
16.02.2020 -  23.02.2020 
ab 1.835,00 €
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis