Phoenix Reisen GmbH - Nilkreuzfahrt Seth First-Cass & Baden im Steigenberger Coraya Beach
Angebot Nummer 238909
ab € 1.700 p.P.
Kombinieren Sie unser alternatives Besichtigungsprogramm auf der einwöchigen Nilkreuzfahrt zwischen Luxor und Assuan mit einem ausgewählten Badehotel am Roten Meer. Zunächst entdecken Sie als Nilkreuzfahrt-Liebhaber in der ersten Woche viele interessante Neuigkeiten und erleben abseits der Wege bisher wenig beachtete Details, die Sie während des klassischen Programms „Memnon“ bisher noch nicht entdecken konnten. Besuchen Sie die Tempelanlagen von Dendera, die Ruinen des Simeonskloster in der Wüste bei Assuan und genießen Sie eine Tasse Tee auf der Terrasse des Old Cataract, wie es einst Agatha Christie tat.

 
Rückrufservice




Bitte beachten Sie:
Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. Studydata übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.
Verlauf:

1. Tag: Hinflug nach Ägypten

Hinflug vom gewählten Abflughafen nach *Hurghada. Empfang am Flughafen durch Ihre Reiseleitung und Transfer zur Einschiffung.

2. Tag: Luxor - Dendera - Flussfahrt
Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute einen Ausflug zu den gut erhaltenen ptolemäischen Tempelanlagen von Dendera, die hauptsächlich der Göttin Hathor gewidmet sind. Am Nachmittag genießen Sie während Ihrer Flussfahrt das herrliche Niltal vom Sonnendeck Ihres Schiffes.

3. Tag: Esna - Flussfahrt - Edfu - El Kâb - Assuan
Nach dem Passieren der Schleuse von Esna setzen Sie Ihre Flussfahrt stromaufwärts fort. In Edfu angekommen, führt Sie Ihr Ausflug zu den unweit der Stadt gelegenen Ausgrabungen und schön verzierten Felsengräbern von El Kâb. Zurück auf Ihrem Nilschiff genießen Sie beim Sonnenuntergang die Flusspassage durch palmengesäumte Oasen mit der dahinterliegenden Wüste.

4. Tag: Assuans Nilinseln und Katarakte
Mit einer Segelfeluke (bei Windstille Motorboot) machen Sie sich auf, um die herrliche Nillandschaft Assuans mit den zahlreichen kleinen Inseln zu erforschen. Zunächst geht es auf die Insel Elephantine, wo Besiedlungsspuren aus prähistorischer Zeit zu finden sind. Am Beispiel des Satet-Tempels erklärt Ihr Reiseführer die Entwicklung der altägyptischen Stadt. Danach spazieren Sie durch den Botanischen Garten auf der Lord-Kitchener-Insel und machen Halt am Nilometer. Nach dem Mittagessen in einem nubischen Restaurant mit landestyprischen Spezialitäten fahren Sie zum ersten Nilkatarakt. Sie sehen in einem Steinbruch, dem sogenannten “Symposium“, Exponate moderner Künstler und besuchen das Nubische Dorf. Pünktlich zur Teatime vor dem Sonnenuntergang bringt Sie Ihr Reiseführer auf die Terrasse des altehrwürdigen Hotels Old Cataract, wo Agatha Christie ihren berühmten Roman "Tod auf dem Nil" verfasste. Abends haben Sie Gelegenheit zu einem Bazarbesuch.

5. Tag: Assuan - Simeonskloster - (Abu Simbel) - Flussfahrt
Vormittags Ausflug zu dem am Rande der Wüste gelegenen Simeonskloster. Der letzte Kilometer zu den Ruinen der alten Klosteranlage erfolgt zu Fuß über teils beschwerliche Wege, die man auf Wunsch auf dem Rücken eines Esels oder Kamels zurücklegen kann (bei Gehbehinderungen nicht geeignet). Alternativ haben Sie Gelegenheit, an einem Ausflug zu den einzigartigen Felsentempeln von Abu Simbel teilzunehmen (nicht inklusive, buchbar vor Ort, 98 €). Am Nachmittag kreuzt Ihr Nilschiff stromabwärts durch die wunderschöne Nillandschaft.

6. Tag: Kom Ombo - Flussfahrt - Luxor
Ihr Schiff macht direkt vor den am Nilufer majestätisch emporragenden Kolonnaden des Doppel-Tempels von Kom Ombo fest, der den beiden Göttern Sobek und Haroëris gewidmet ist. Auf einem Spaziergang durch die Anlage erfahren Sie Details zu den zahlreichen Darstellungen, u.a. sehen Sie das “Ärzterelief“. Schließlich genießen Sie auf Ihrer Weiterfahrt auf dem Nil das herrliche Klima und die faszinierenden Flussoasen vom Sonnendeck Ihres Schiffes.

7. Tag: Luxor - Theben-West - (Karnak)
Heute unternehmen Sie einen Ausflug auf das westliche Nilufer, wo Sie zunächst das Dorf Deir el-Medina besuchen, dessen Gräber mit gut erhaltenen Darstellungen über den Alltag und die Begräbniszeremonien der einfachen Arbeiter im Alten Ägypten berichten. Danach besichtigen Sie den mit farbenprächtigen Reliefs verzierten Tempel Medinet Habu. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Tal der Königinnen und das Carter House, in dem der berühmte Archäologe einige Jahre wohnte. Die Rückfahrt nach Luxor erfolgt mit einer Segelfeluke oder einem Motorboot. Wer möchte, kannanschließend die “Ton- & Licht-Show“ im Karnak-Tempel verfolgen (nicht inklusive, buchbar vor Ort, 36 €), oder nimmt am Abend an einer Kutschfahrt mit Bazarbesuch teil (nicht inklusive, buchbar vor Ort, 17 €).

8. Tag: Luxor - Rotes Meer
Ende Ihrer Nilkreuzfahrt, Ausschiffung und Bustransfer durch die Arabische Wüste zu Ihrem Badehotel am Roten Meer.

9.-14. Tag: Badeaufenthalt
Genießen Sie die Tage am Strand des Roten Meeres. Unsere örtliche Reiseleitung bietet Ihnen fakultative Ausflüge an, z.B. Sternenbeobachtung in der Wüste (nicht inklusive, buchbar vor Ort, 40 €) oder ein Schnorchelausflug per Boot zum Korallenriff (nicht inklusive, buchbar vor Ort, 65 €).

15. Tag: Rotes Meer - Rückflug zum Heimatflughafen
Transfer zum Flughafen Marsa Alam bzw. Hurghada und Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, wenn Sie Ihren Badeaufenthalt verlängern möchten.


Änderungen des Reiseablaufes sind vorbehalten.

 
Im Reisepreis eingeschlossen:
 
  • Hin- und Rückflug ab/bis gewählten Heimatflughafen
  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Badeverlängerung in der gewählten Zimmer-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafen- und Schleusengebühren
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer
  • Alle Transfers in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Während Ihrer Schiffsreise erhalten Sie Vollpension mit reichhaltigem Frühstück, Mittag- und Abendbuffet, nachmittags Tee/Kaffee und Gebäck, wahlweise all inclusive (Getränke) gegen Aufpreis
  • Während Ihrer Badeverlängerung erhalten Sie all inclusive
  • Willkommenscocktail
  • Bordveranstaltungen, wie Musik- und Tanzaufführungen
  • Benutzung der Schiffseinrichtungen wie Swimmingpool, Sonnenliegen usw.
  • Besichtigungsprogramm mit Deutsch sprechender Reiseführung
  • Betreuung durch eine erfahrene Deutsch sprechende Phoenix-Dynasty-Reiseleitung
  • Speziell für Ihre Reise zusammengestellte kleine Reiseführer bzw. Länderinformationen erhalten Sie mit den Reisedokumenten
  • Eingeschlossene Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder sind dem Reiseverlauf zu entnehmen


Im Reisepreis nicht eingeschlossen:
 
  • Zusatzkosten für An- und Abreise zum/vom gebuchten Heimatflughafen
  • Service/Visaausstellung bei der Einreise
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Telefon, Internet usw.
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgeldempfehlung 3,80 € je Person/Tag während der Nilkreuzfahrt
  • Versicherungsleistungen, wie z.B. Reiserücktrittskostenversicherung


Reiseinformationen

Ihr Schiff: First-Class Nilschiff

Verpflegung:
Nilkreuzfahrt:
Vollpension: Frühstück, Mittag- und Abendessen. Die Hauptmahlzeiten werden Ihnen in Buffetform serviert. Je Reise organisiert die Schiffscrew ein orientalisches Abendessen oder einen Grillabend an Deck. Nachmittags Teestunde auf dem Sonnendeck mit Gebäck.
All inclusive (gegen Aufpreis): Getränke an Bord, wie Softdrinks, Kaffee, Cappuccino, Tee, lokales Bier und Wein, alkoholische und alkoholfreie Cocktails sowie einheimische Spirituosen sind in der Zeit von 09:00-01:00 Uhr im Reisepreis eingeschlossen.

Badeverlängerung:
All inclusive (die Leistungen entnehmen Sie bitte der Hotelbeschreibung)

*Hinweis:
Bei Flugankünften Hurghada nach 16:00 Uhr Ortszeit, werden Sie per Bustransfer am nächsten Morgen zur Einschiffung nach Luxor gebracht. Das Besichtigungsprogramm erfolgt ohne Einschränkungen. Die Übernachtung am Roten Meer erfolgt in einem 4-Sterne-Hotel inklusive Halbpension bzw. all inclusive.
Bei Flugankünften Hurghada und Durchführung des Transfers nach Luxor bereits am Anreisetag, kann es gegebenenfalls zur Wartezeit in einem Hotel kommen.


Termine: Reisetermine Mai - August 2020 wöchentlich montags & sonntags; September & Oktober 2020 täglich außer dienstags


Ägypten | Marsa Alam
Erstklassige Resortanlage, ideal für Erholungssuchende und Unterwassersportler


Lage:
Direkt am langen Sandstrand und am Hausriff der Coraya Bay gelegen. Korallen wachsen stellenweise bis in Ufernähe (Badeschuhe empfohlen). Beste Schnorchel- und Tauchbedingungen. Flach abfallendes Wasser für einen direkten Einstieg ins Meer (ca. 150 m vom Hotel entfernt). Bis ins Zentrum von El Quseir sind es ca. 68 km, zum Flughafen ca. 6 km.

Ausstattung:
Das Hotel ist im orientalischen Stil gebaut und besteht aus zwei bis dreistöckigen Wohngebäuden. Zu den Einrichtungen gehören eine elegante Eingangshalle mit Rezeption und Lobby, Hauptrestaurant mit Terrasse, à la carte Restaurant mit mediterranen Spezialitäten, orientalisches Café, Amphitheater, WLAN (inklusive, begrenztes Datenvolumen, maximal 2 Endgeräte pro Zimmer) sowie Geschäfte. Im gepflegten Gartenbereich befinden sich drei Swimmingpools (einer beheizbar) und eine Poolbar. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher sind an Pool und Strand inklusive. Im “Madinat Coraya“ befindet sich ein Aquapark mit insgesamt 13 Rutschen (vor Ort buchbar).

So wohnen Sie:
Superiorzimmer (DZS) Komfortabel eingerichtet, mit Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV, Safe, Minibar und Balkon oder Terrasse mit Garten. Auch als PHOENIX-Spar Zimmer (DZC) buchbar. Wahlweise mit Poolblick (DSP) oder mit Meerblick (DMS). Auch als PHOENIX Spar-Zimmer Meerblick (DCM) buchbar.
Deluxezimmer (DZD) Bei gleicher Ausstattung geräumiger. Auch als PHOENIX Spar-Zimmer (DDC) buchbar. Wahlweise Deluxezimmer mit Poolblick (DDP) oder mit Meerblick (DMD) buchbar.

Ihre Verpflegung:
Halbpension: Frühstück und Abendessen an reichhaltigen internationalen Buffets.

All inclusive (Pharao Club): Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform im Hauptrestaurant, a la carte Abendessen (1x pro Aufenthalt, mit Reservierung), Themenbuffets, Schon- und Vollwertkost, Gala-Dinner, tagsüber Snacks, nachmittags Kaffee, Tee und Kuchen. Lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke von 10:00-24:00 Uhr, Minibar mit Softdrinks. Eine Flasche Wein, Obstkorb und Gebäck bei Ankunft.

Sport, Wellness & Unterhaltung ohne Gebühr:
Tennis (Flutlicht und Ausrüstung geg. Gebühr) Beachvolleyball, Fußball, Tischtennis, Basketball, Darts, Boccia, Aerobic, Gymnastik. Internationale Animation, Unterhaltungsprogramm am Abend und Folklore.

Zusätzlich bei all inclusive (Pharao Club): 2 Tennishartplätze (Ausrüstung inklusive, Flutlicht gegen Gebühr), Fitnessraum, Squash, Billard, Wasserball, Basketball, Schnuppertauchen im Pool, Multifunktionssportplatz (im Schwesterhotel Jaz Lamaya Resort), Dampfbad, Jacuzzi und Sauna.

Gegen Gebühr:
Aqua Park, Tauchschule unter deutscher Leitung, Schnorchel Ausrüstung, Squash, Fitnessraum, Massage, Sauna, Dampfbad, Jacuzzi, Billard.

Ihr EXTRA:
Dine Around: Das Abendessen kann in drei weiteren à la carte Restaurants im “Madinat Coraya“ gegen Aufpreis und Reservierung eingenommen werden.

Hinweis:
Mindestalter für Jugendliche 16 Jahre.
Zum Abendessen ist das Tragen von angemessener Kleidung obligatorisch (Herren lange Hosen, keine Badeschuhe-/Kleidung erlaubt).

Infos: Landeskategorie 5 Sterne, Zimmerzahl 364

Ihr Preisvorteile:
Frühbuchervorteil, Urlaubstage geschenkt, PHOENIX-Spar-Zimmer, Seniorenermäßigung 55+, Langzeitermäßigung ab 22 Tage


Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Ägypten einen Reisepass, der sechs Monate über den Reisezeitraum hinaus Gültigkeit besitzt. Darüber hinaus ist die Einreise mit einem Personalausweis möglich, wobei in diesem Fall zwei biometrische Passfotos zur Ausstellung der Einreisekarte (Touristenvisum) erforderlich sind. Service der Visaausstellung durch die örtliche Agentur bei Einreise kostet 28 €.


Ein offenes Wort

Orientalische Besonderheiten

Eine Rundreise durch den Orient ist keine gewöhnliche Urlaubsreise oder reine Erholungsfahrt. Da die Menschen dort eine völlig andere Mentalität als wir Europäer haben, kann die Reise nach Ägypten nicht mit europäischen Maßstäben gemessen werden. Die typisch orientalischen Verhaltensweisen führen manchmal für Reiseveranstalter und Reiseteilnehmer zu Unregelmäßigkeiten. Änderungen von Programmteilen usw. können deshalb kurzfristig erforderlich sein. Auch bei extremen Klimaverhältnissen, z.B. Sandstürmen, müssen Inlandsflüge ggf. durch Bus-, Bahn- oder Autoreisen ersetzt werden (ohne Mehrkosten für den Reisenden).

Hoch- und Niedrigwasser auf dem Nil
Bei den Nilkreuzfahrten kann aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch oder Niedrigwassers bzw. von Verzögerungen bei Schleusen oder Brücken-Durchfahrten eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden (eventuell auch umgekehrter Reiseverlauf oder Einsatz eines gleichwertigen Schiffes). Im äußersten Fall setzt die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein alternatives Transportmittel ein.
Auch kann es im Winter zu Fahrten in der Dunkelheit kommen.

Einkaufen/Souvenirs/Gold
Am besten kaufen Sie auf Bazaren ein. Hier sollte man jedoch handeln. Neben üblichen Souvenirs findet man Lederwaren, Gold und Silberschmuck sowie kunsthandwerkliche Gegenstände, vor allem Web- und Teppichwaren. Gold ist vergleichsweise preiswert in Ägypten. Man sollte beim Kauf auf ein Zertifikat bestehen oder die Ware vorher noch mal prüfen lassen. Eine Prüfung erst nach der Rückkehr in Deutschland kann schon einmal zu einer bösen Überraschung führen. Bitte beachten Sie, dass Phoenix Reisen GmbH für Ihre Einkäufe keine Verantwortung bzw. Haftung übernehmen kann.
Der Kauf und die Ausfuhr originaler antiker Gegenstände, speziell aus pharaonischer Zeit, ist strengstens untersagt und wird dementsprechend geahndet. Die Ausfuhr von Korallen und Muscheln des Roten Meeres ist ebenfalls streng untersagt.

Filmen/Fotografieren
In Museen und antiken Stätten wird für Filmen und Fotografieren meist eine Gebühr erhoben. Die Benutzung von Stativ und Blitzlicht ist untersagt. Oft herrscht auch ein generelles Foto- und Filmverbot bei bzw. von ägyptischen Sehenswürdigkeiten. Vor dem Filmen oder Fotografieren von Einheimischen sollten Sie diese um Erlaubnis bitten; gegen etwas Trinkgeld (Bakschisch) lässt sich der ein oder andere Ägypter gerne fotografieren.
Militärische Anlagen sowie Häfen, Brücken, Bahnhöfe und Flugplätze dürfen nicht gefilmt oder fotografiert werden.

Verkehr
In Kairo führen starker Verkehr, aber auch die orientalischen Lebensverhältnisse oft zu Lärm und Verkehrschaos. Verspätungen und Wartezeiten sind daher keine Seltenheit. Um Programme dennoch vollständig durchführen zu können, müssen manchmal Programmteile gestrafft werden. Da wir Ihnen auf Ihrer Tour durch den Orient viel bieten möchten, ist ein frühzeitiger Beginn der Besichtigungen oft unumgänglich.

Renovierungen/Bautätigkeiten
In den neueren Urlaubsorten, vor allem am Roten Meer, herrscht teilweise rege Bautätigkeit, so dass dies hin und wieder zu Belästigungen führen kann.

Fluglärm
Fluggeräusche sind in manchen Hotels in Hurghada, Marsa Alam und Sharm el-Sheikh durch An- und Abflüge nicht auszuschließen.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Termine:   Preis  
  26.10.2020 -  09.11.2020 
ab 1.700,00 €
  28.10.2020 -  11.11.2020 
ab 1.700,00 €
  29.10.2020 -  12.11.2020 
ab 1.700,00 €
  30.10.2020 -  13.11.2020 
ab 1.724,00 €
  31.10.2020 -  14.11.2020 
ab 1.724,00 €
studydata.de © by Proferia GmbH | Impressum, Bildnachweis